Spaghetti im Kürbiskopf – Rezept für die ultimative Halloween-Pasta

Mit den Spaghetti im Kürbis präsentieren wir euch das ultimative Rezept für Halloween-Pasta. Bekommen haben wir das Rezept von Werner Tanzer, einem aktiven Mitglied unserer VOI-Lecker Facebook Gruppe. Danke Werner für dieses kreative Rezept. Der Countdown für Halloween läuft. Falls ihr noch eine Anregung für eure Halloween Party braucht, bittesehr: Spaghetti im Kürbiskopf

Spaghetti im Kürbiskopf

Zutaten für Spaghetti im Kürbiskopf

  • 1 Hokkaido Kürbis
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stange Sellerie
  • 2 Karotten
  • 2 kleine Tomaten
  • 300 g Hackfleisch
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 TL Tomatenmark
  • 200 ml Brühe
  • 350 g Spaghetti
  • 1 TL gehackte Kräuter (z. B. Thymian, Oregano)
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer, Zucker

Zutaten für Spaghetti im Kürbiskopf

Und so macht man Spaghetti im Kürbiskopf

Den Kürbis waschen, das obere Viertel abschneiden, Kerne entfernen, Fruchtfleisch herauslösen, fein würfeln und beiseite stellen. In den Kürbis mit einem kleinen scharfen Messer ein Monstergesicht schnitzen. Wer will, kann den Kürbis in reichlich kochendem Wasser blanchieren und anschließend gut trocken tupfen. Dann kann er später mitgegessen werden.

Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Sellerie putzen, Karotten schälen, bei den Tomaten den Stielansatz entfernen und alles in kleine Würfel schneiden. Das Hackfleisch in erhitztem Öl anbraten. Gemüse und Kürbiswürfel dazugeben und ebenfalls anbraten. Tomatenmark zufügen und anrösten. Brühe angießen und abgedeckt garen. Nudeln in Salzwasser kochen.

Spaghetti kochen

Soße mit Salz, Pfeffer, Kräutern und Zucker abschmecken, Nudeln abtropfen lassen, mit der Soße vermischen, in den Kürbis-Monster-Kopf füllen und servieren. Restliche Nudel-Soßen-Mischung mit dazu anrichten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.