Test der Bio Rindergulaschsuppe vom RupertiRind

Eine Rindergulaschsuppe testen wir heute für euch. Aber nicht irgendeine. Es ist die BIO Rinder Gulaschsuppe aus dem Glas vom RupertiRind. Eine Gulaschsuppe an sich zählt ja zu einer der beliebtesten Suppen überhaupt. Am besten schmeckt diese natürlich Selbstgemacht (Gulaschsuppen Rezept) aber oft fehlt einfach auch die Zeit zum Selbermachen. Aus dem Grund gibt es auch hier eine Vielzahl an Fertig-Gulaschsuppen auf dem Markt. Eine ganz besondere davon ist definitiv die vom RupertiRind.

Bio-Rindergulaschsuppe

Das Besondere am RupertiRind

Als RupertiRind bezeichnet man die ursprüngliche Rinderrasse Pinzgauer Rind welche in Muttertierhaltung aufwächst und auf den wunderschönen Weiden (Weidehaltung) rund um den Waginger See heimisch ist. Die Metzgerei Heilmaier leistet damit einen großen Beitrag zur artgerechten, nachhaltigen und umweltfreundlichen Lebensmittelproduktion. Das Pinzgauer Rind hat eine ausgezeichnete Fleischqualität und einen exzellenten Geschmack, der nicht nur Genussmenschen überzeugt, sondern auch die Köche aus der Spitzengastronomie.

Damit der Genuss und die Qualität beim Essen nicht auf der Strecke bleibt, auch wenn´s mal schnell gehen muss beim Kochen, hat sich die Metzgerei Heilmaier was Besonderes einfallen lassen.

RuperiRind im Glas, einfach erstklassiges Fleisch, gesunde und natürliche Zutaten – auch ohne viel Zeit zum Kochen!

Wo gibt´s die RupertiRind im Glas Gerichte?

Die Bio-Fertiggerichte vom RupertiRind bekommt man direkt eigentlich nur bei der Metzgerei Heimaier (Waging am See) und in nahegelegenen Feinkostläden. Da wir uns aber im Jahr 2017 befinden kann jeder ganz einfach online diese Spezialitäten aus dem Glas bestellen. Wir empfehlen euch hier meine-genusskiste.de wo man neben dieser Bio Rindergulaschsuppe noch viele weitere Regionale Schmankerl ganz bequem online bestellen kann.

Meine Genusskiste: Regionale Lebensmittel & Schmankerl aus Bayern ♥ direkt vom Erzeuger ♥ 100% gentechnikfrei ♥

Wir haben euch ja schon das leckere Chili con Carne vom RupertiRind vorgestellt und auch die Bio-Salat-Gewürzmischung „Wilde Hilde“. Ein Besuch bei dem Schmankerl Online Shop „Meine-Genusskiste“ lohnt auf jeden Fall.

Bio-Rindergulaschsuppe

Bio Rindergulaschsuppe vom RupertiRind – Das ist drin

Wie immer wollen wir euch vor dem eigentlichen Probieren die Zutaten aufzeigen. Das ist also drin in der Bio Rindergulaschsuppe aus dem Glas:

Zutaten: Bouillon* (Wasser, Rindfleisch*, Markknochen*, Lauch*, Karotten*, Zwiebel*, Steinsalz*, Gewürze*), Rindfleisch* (21%), Zwiebeln*, Kartoffeln*, Karotten*, Gemüsepaprika*, Tomatenmark*, Rotwein* (Sulfite), Senf*, Zitrone*, Steinsalz*, Sonnenblumenöl*, Gewürze*, Roh-Rohrzucker*, Knoblauch*

*=aus biolog. Landwirtschaft

Auch hier ist wirklich ALLES aus kontrolliert biologischem Anbau. Finden wir absolut Super. Es sein noch erwähnt das die Bio-Rindergulaschsuppe vom RupertiRind Glutenfrei ist.

Topf mit Gulaschsuppe

Glas auf und rein in den Topf damit?

Der riesen Vorteil von Fertiggerichten ist natürlich, dass man diese nur noch erwärmen muss. Auch bei der Gulaschsuppe mit Rindfleisch ist das nicht anders. Fürs Erwärmen hat man drei Möglichkeiten zur Auswahl. Zum einen wäre, dass man den Inhalt in einen Topf gibt und da erwärmt. Zweite Möglichkeit ist, dass man das Glass in einem Wasserbad erwärmt und die dritte ist die berühmte Mikrowelle.

Wir nehmen bei Fertiggerichten dieser Art eigentlich immer die Topf-Variante. Auch aus dem Grund, weil man hier besser die Möglichkeit hat alles noch mal abzuschmecken und gegebenenfalls nach zu würzen. Bei Produkt-Tests würzen wir natürlich nicht nach damit unser Geschmacks-Urteil auch nicht verfälscht wird.

Bio-Gulaschsuppe im Semmel

Wir haben uns heute die Gulaschsuppe mal etwas „anders“ angerichtet. Und zwar haben wir dafür eine Semmel ausgehüllt und da dann die Suppe gegeben. Die Idee kam uns spontan da wir eigentlich immer zu einer Gulaschsuppe auch Semmeln (oder Brot) reichen.

Gulaschsuppe im Semmel

Gulaschsuppe im Semmel

Geschmack der Bio-Rindergulaschsuppe vom RupertiRind

Geschmacklich ist diese Rindergulaschsuppe wirklich sehr nahe an einer Selbstgemachten. Also wenn man es gut selber machen kann 😉 Nein im Ernst, so muss eine Rinder-Gulaschsuppe schmecken. Da ist alles drin was rein sollte. Neben dem reichlich vorhandenem Hauptbestandteil, dem Rindfleisch, findet und schmeckt man da Kartoffel, Karotten, Zwiebeln und Paprika. Alles wunderbar abgestimmt mit der Brühe und den passenden Gewürzen. Absolut lecker finden wir auch die leichte Rotwein Note. Ist zwar nur ein Hauch aber das passt wirklich wunderbar.

 

Löffel mit Gulaschsuppe

Mini-, nein Micro-Kritikpunkt: Knoblauch schmeckt man überhaupt nicht raus. Finden wir schade da wir Knoblauch lieben. Gesucht haben wir nach etwas Knobi-Geschmack auch nur weil es auf der Zutatenliste steht. Und da wir bei Produktchecks das immer mit einbeziehen fällt und das auf. Jeder der die Gulaschsuppe „normal“ isst, also ohne Tester Hintergrund, wird hier keine Beanstandungen haben. Wir allerdings hätten zumindest einen HAUCH Knoblauch erwartet.

Fazit zur Gulaschsuppe vom RupertiRind“

Absolute Kaufempfehlung. Wer eine handwerklich auf allerhöchstem Niveau gemachte Gulaschsuppe möchte, bei der zudem alle Inhaltsstoffe biologisch absolut einwandfrei sind, kommt an dieser definitiv nicht vorbei. Hier stimmt wirklich alles (bis auf unseren Wunsch nach Knoblauch-Hauch).

Von uns gibt es deshalb für die BIO Rindergulaschsuppe vom RupertiRind das Prädikat VOI-LECKER.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.