Rezept für Süßkartoffel-Chili mit Berglinsen

Zum Start ins neue Jahr möchte ich euch ein neues Rezept für Chili con Carne präsentieren. Ich habe zwar hier schon ein Chili con Carne Rezept vorgestellt aber das heute ist schon etwas anders. Neben den klassischen Chili Zutaten wie Kidneybohnen, Hackfleisch und Mais kommen bei diesem Rezept noch Süßkartoffeln und Berglinsen zum Einsatz. Für die Würze hab ich mit der Gewürzmischung „Chili con Carne mild“ von Ankerkraut gesorgt.

Süßkartoffel-Chili

Zutaten für Süßkartoffel-Chili (für 4-6 Portionen)

Süßkartoffel-Chili

So macht man das Süßkartoffel-Chili

  1. Die Zwiebeln fein würfeln und den Knoblauch fein hacken. Beides in einem (mittel)großen Topf mit heißem Öl andünsten. Nach etwa 2 Minuten das Hackfleisch mit anbraten bis es hellgrau ist. Jetzt die Gewürze und die Berglinsen dazugeben und etwa eine Minute mitdünsten. Jetzt das Tomatenmarkt zugeben und ebenfalls eine Minute unter rühren mitdünsten. Zum Schluss die Gemüsebrühe und die Tomaten angießen, aufkochen lassen und zugedeckt etwa 30 Minuten köcheln lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Süßkartoffel schälen und in 1-2 cm große Würfel schneiden. Die Bohnen und den Mais abgießen und abspülen.
  3. Nach den 30 Minuten Garzeit die Süßkartoffeln, die Kidneybohnen und den Mais zu der Tomaten-Linsen-Hackmischung geben und wieder aufkochen lassen. Deckel drauf und so nochmal etwa 20 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss noch mal abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen bis es euch lecker schmeckt. Wir servieren Chili con Carne meistens mit Tortilla-Chips. Es passt aber auch optimal Knoblauchbrot dazu.

Guten Appetit mit meinem Rezeptvorschlag für Süßkartoffel-Chili

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.