Lentini Pizza Rustica – traditionelle TK-Pizza aus Turin

Mit der Lentini Pizza Rustica testen wir für euch wieder mal eine TK-Pizza. Seit der ersten TK-Pizza in Pizzeria Qualität, die von Gustavo Gusto, machen wir das auch sehr gerne. Immer besser wird die Qualität der Pizzen aus dem Tiefkühlfach und man bekommt tatsächlich oft Pizzeria-Qualität aus dem heimischen Backofen. Natürlich gilt das (noch) für die wenigsten Hersteller und ob die Lentini Pizza Rustico dazu auch zählt haben wir heute getestet.

Lentini Pizza Rustica

Pizza Lentini aus Turin – authentisch und traditionell

Aufmerksam wurde ich auf die Lentini Pizza im EDEKA Escherich in Hauzenberg. Mir fiel sofort die ansprechende Verpackung auf, welche irgendwie schon alleine Qualität ausstrahlt. Auch die rückseitige Beschreibung verspricht hier eine handwerklich hergestellte Pizza mit hochwertigen Zutaten. Ganz besonders an der Lentini Pizza ist der teilweise extrem breite Rand. So isst man Pizza am liebsten in der Turiner Gegend. Mehr dazu auch auf der offiziellen Webseite von Lentini Pizza.

Lentini Pizza Verpackung

Warum ist eine Lentini Pizza authentisch und traditionell?

Das beantwortet Lentini auf der Verpackung folgendermaßen:

  • MEHL: Weil wir ausschließlich Weizenmehl vom Typ „812“ verwenden, wenig raffiniert, wie in den guten alten Tagen.
  • AUFGEHPROZESS: Weil das Geheimnis unseres Teigs der Aufgehprozess ist. Unser Teig geht völlig natürlich auf – während 48 Stunden – bei Zimmertemperatur.
  • TOMATEN: Weil die Tomaten, welche wir für den Belag unserer Lentini Pizza verwenden, ausschließlich aus biologischem Anbau stammen, und von der Sonne des südlichen Italiens verwöhnt werden.
  • MOZZARELLA: Weil wir nur Mozzarella Fiordilatte verwenden, welches zu 100% aus italienischer Milch hergestellt wird.
  • HANDWERK: Weil unsere Lentini Pizzabäcker den Teig ausschließlich von Hand bearbeiten.
  • EINZIGARTIGKEIT: Weil jede von uns gefertigte Pizza einzigartig und handwerklich hergestellt wird – und in keinem industriellen Prozess. Sie unterscheidet sich auch in ihrer individuellen Form.

Zutaten der Lentini Pizza Rustica

Wie bei all unseren Tests werfen wir vor dem probieren auch einen Blick auf die Zutatenliste.

Zutaten: Weizenmehl, Wasser, gepellte Tomaten (29%), Mozzarella (21%), Salami (9%), Gewürze, Salz, frischer Basilikum, italienisches Olivenöl aus erster Kaltpressung, Hefe

Lentini Pizza

Und so schmeckt uns die Lentini Pizza Rustica

So gut wie sie auch aussieht. Und in unseren Augen sieht die Lentini Pizza wirklich voi lecker aus. Logisch ist der doch teilweise sehr breite Teig Rand etwas gewöhnungsbedürftig aber das ist halt so bei Pizzen aus Turin. Und weil der Teig auch so wunderbar knusprig lecker ist dann passt das auch. Recht viel breiter dürfte er aber nun wirklich nicht sein.

Stück Lentini Pizza

Lentini Pizza Stück

Auch beim Belag punktet die Lentini Pizza in fast allen Bereichen. Mozzarella ist Top und auch die Salami ist von bester Qualität. Bei der Tomatensauce vermissen wir allerdings etwas die „Würze“. Schmeckt eigentlich „nur“ tomatig. Im Grund ja nichts Schlechtes aber uns ist es lieber wenn man hier mit etwas mehr italienischen Gewürzen nachhilft. Bisserl mehr Basilikum, Oregano und Thymian würden der Tomatensauce gut zu Gesicht stehen.

Trotz des Mini-Kritikpunktes gehört für uns die Lentini Pizza zu einer der besten TK-Pizzen auf dem Markt. Reiht sich auf unserem Ranking auf Platz 2 ein, knapp hinter Gustavo Gusto aber noch vor der La Mia Grande.

4 Kommentare
  1. Andreas
    Andreas sagte:

    Habe gerade die Lentini Rustica probiert und musste nach diesem “negativen Geschmackserlebnis” mal im Internet recherchieren. Da ich jetzt hier den Kommentar von Jakob gelesen habe sah ich mich bestätigt. Die Salami auf dieser Pizza roch und schmeckte einfach widerlich und ekelerregend, musste die Salamischeibe entfernen. Leider war der Geruch und Geschmack trotzdem noch auf der Pizza und diese somit für mich alles andere als ein Genuss. Dies ist sehr ärgerlich, und ich werde die Pizzen dieses Herstellers nicht mehr kaufen!

    Antworten
  2. Jakob
    Jakob sagte:

    Hallo,

    der Teig dieser Pizza ist sehr sehr gut, auch die Tomatensoße und vorallem dieser Mozzarella; geil!

    Aber die Salami stinkt als ob sie vergammelt ist und so schmeckt sie auch. Werde ich nicht mehr kaufen, ich bleibe bei gustavo gusto.

    Antworten
    • Tine
      Tine sagte:

      Servus Jakob, habe heute die Pizza auch probiert und ich muss sagen, dass es leider eine der Besten italienischen Salami war, die ich auf TK Pizzen je hatte 😉 authentischer Salamigeruch! Nichts Künstliches! So muss Salami schmecken und riechen 🙂 hab leider den Eindruck, dass du noch nie richtig gute Salami gegessen hast 😉

      Antworten
    • Michael Falkner
      Michael Falkner sagte:

      Hallo Jakob, vielen Dank für deinen Kommentar. Also wir hatten erst gestern wieder die “Rustica” von Lentini und wir können deine Meinung wegen der Salami in keinster Weise teilen! Die ist echt Spitze! Mein Sohn (8) meinte auf meinen Hinweis das hier jemand ist der meint die Salami “stinke” und “vergammelt” riecht: “Also wenn das jemand sagt dann stinkt der selber!” 😉 “Kindermund tut Wahrheit kund”. Ich schließe mich der Meinung meines Sohnes zu 100% an. Kann dein Geschmacksempfinden in keinster Weise nachempfinden. Meine Frau übrigens auch nicht. Ich spreche jetzt mal für die 3 Rustica-Pizzen die wir von Lentini-Pizza bisher hatten: Wer bei denen behauptet (hätte) hätte das die Salami stinkt hat 0,00 Ahnung von Irgendwas, und stinkt wahrscheinlich wirklich selbst a bisserl wie unser Sohn vermutet! 😉

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.