Nudel-Paella mit Huhn, Chorizo und Zuckerschoten

Mit unserem Rezept für Nudel-Paella mit Huhn, Chorizo und Zuckerschoten präsentieren wir euch das zweite unserer One-Pot Rezepte. Wie auch bei unserem Rezept für Gemilli mit Erbsen und Hackfleischbällchen wird hier alles in einem Topf, beziehungsweise Pfanne zubereitet. Es ist daher sehr wichtig das ihr euch möglichst genau an die Mengenangaben haltet damit auch alles gleichmäßig gar wird.

Nudel Paella

Paella mit Nudeln?

Wenn wir Paella hören dann denken wir definitiv nicht zuerst an Nudeln. Wir denken an Reis, Meeresfrüchte und Spanien. Unsere Nudel-Paella hat weder was mit Reis zu tun noch sind darin Meeresfrüchte enthalten. Den Namen Paella geben wir dem Gericht aber dennoch, nicht zuletzt deshalb, weil wir mit den Risoni sehr reisähnliche Nudeln verwenden.

Zutaten für Nudel-Paella mit Huhn, Chorizo und Zuckerschotten

Da es bei One-Pot Gerichten sehr wichtig ist das alles auf den Punkt gar wird solltet Ihr euch weitestgehend an die folgenden Mengenangaben richten. Diese reicht für eine ordentliche Pfanne voll von der 2-3 Personen locker satt werden dürften.

  • 1 Bund Frühlingszwiebeln (möglichst dünn)
  • 3 feste Tomaten (zusammen ca. 200g)
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 150g Zuckerschoten
  • 100g Chorizo Paprikawurst am Stück
  • 200g Hähnchenbrustfilets
  • 80ml trockener weißer Wermut (z.B. Noilly Prat)
  • 600ml Hühnerbrühe
  • 150g Risoni (reisförmige Pasta)
  • 1 Döschen Safran (gemahlen etwa 0,1g)
  • 2 EL Rapsöl
  • Salz, Pfeffer und Koriander (gemahlen)

Zutaten für Nudel-Paella

Und so einfach geht die Nudel-Paella

Die Frühlingszwiebeln waschen und den weißen und hellgrünen Teil in etwa 3cm lange Stücke schneiden. Knoblauch fein hacken. Tomaten waagerecht halbieren, entkernen und in etwa 2cm große Stückchen würfeln. Zuckerschoten ebenfalls waschen und nur einmal mittig schräg halbieren. Hähnchenbrustfilets in 3-4cm Würfel schneiden. Chorizo halbieren, Haut entfernen und in 0,5cm breite Scheiben schneiden.

Etwas Olivenöl in eine heiße Pfanne geben und darin bei mittlerer bis starker Hitze das Hähnchenfleisch mit der Chorizo Gute 3 Minuten scharf anbraten. Dabei gelegentlich umrühren und bereits mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Die Frühlingszwiebeln und den Knoblauch anschließend kurz mitbraten.

Jetzt alles mit dem Wermut ablöschen und diesen fast vollständig einkochen lassen. Tomaten und die Brühe zugeben und offen aufkochen lassen. Jetzt die Zuckerschoten und die Risoni Nudeln dazu geben und alles bei mittlerer Hitze kochen lassen. Dabei hin und wieder gut umrühren und nach 10-12 Minuten ist die Nudel-Paella auch schon fast fertig. Ganz zum Schluss kommt noch der Safran dazu den man nochmal gut einrührt. Fertig ist eine einfache und super leckere Nudel-Paella.

Wir wünschen einen guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.