Epazote – Duftet wunderbar nach Oregano und Zitrone

Frisch ist Epazote außerhalb seiner Hauptanbauregionen Mexiko und Mittelamerika kaum zu bekommen. Das typisch mexikanische Gewürz wird fast ausschließlich getrocknet exportiert. Das Aroma hat Anklänge an Oregano, Kiefer, Zitrone und manchmal Minze. Die getrockneten Blätter kocht man am besten mit. In Schmorgerichten und Eintöpfen können sie ihr Aroma am besten entfalten. Epazote funktioniert auch in Marinaden gut, vor allem in Kombination mit kräftigen Kräutern wie Cumin und Echtem Kümmel.

Epazote Gewürz

Herkunft und Erntesaison von Epazote

Epazote gehört zur Familie der Fuchsschwanzgewächse (Amaranthaceae). Ursprünglich stammt sie aus Mittel- und Südamerika und Mexiko. Angebaut wird Epazote heute, außer in Mexiko, in Teilen von Europa und der USA. Die Pflanze kann Wuchshöhen von 1,20 Meter erreichen. Die bis zu 13 Zentimeter langen, lanzettförmigen Blätter können jederzeit geerntet werden. Zumindest solange die Blüten sich noch nicht geöffnet haben. Das ist in der Zeit von Juli bis Oktober, ca. 55 Tage nach der Keimung, möglich. Durch das Zurückschneiden des Mitteltriebs können die Erträge erhöht und die Erntezeit verlängert werden. Damit die Blätter länger haltbar sind, werden sie getrocknet

Wissenswertes über Epazote

Epazote wird auch Jesuitentee, Mexikanischer Drüsengänsefuß oder Mexikanisches Bohnenkraut genannt. Im Nahuátl, der vorkolumbianischen Sprache der Azteken, bedeutet epazotl “Stinktier-Schweiß”, was auf den intensiven Geruch der Pflanze zurückzuführen ist. Nützlicher Nebeneffekt ist, dass sie im Garten erfolgreich Schädlinge fernhält.

In der mexikanischen Küche wird Epazote vor allem als Zutat für Bohnengerichte (unter anderem auch Chili con Carne) verwendet. Wegen des guten Geschmacks, aber auch, weil es gegen Blähungen hilft. Sein durchdringendes Aroma prägt viele Gerichte der Region Yucatán und traditionelle Speisen, etwa die Sauce mole verde oder die typischen frijoles refritos, ein grobes Bohnenmus. Darüber hinaus würzt das Kraut zahlreiche Suppen und Salsas.

Traditionelle Verwendung von Epazote

  • typisch mexikanisch
  • Eintopf mit schwarzen Bohnen
  • Mole verde
  • Käse-Tamalas
  • Quesadillas
  • Pilz-Enchiladas

Würztipps und harmonische Gewürze

Probieren Sie Epazote mal zu …

  • Sautierte Fava-Bohnen
  • Broccolisuppe
  • Gerstenrisotto
  • Fisch-Tacos
  • Geschmorter Ochsenbraten

In Gewürzmischungen passt Epazote super zu: Chipotle-Chili, Gewürznelken, Kreuzkümmel, Zitronenschale, Sesam

Rezeptideen mit Epazote

  1. Gekochten Spinat mit getrocknetem Epazote, etwas Sauerrahm, Salz und Chipotle-Pulver im Mixer (z.B. Thermomix) zu einem Dip verarbeiten.
  2. Lammschulter-Stücke vor dem Braten in einer Mischung aus Epazote-Blättern, gehacktem Knoblauch und Zitronensaft marinieren.
  3. Dicke Süßkartoffelspalten mit Olivenöl, Salz und gemahlenem Epazote würzen und in der Pfanne oder Ofen rösten.

Quelle und Buchtipp

Dieser Artikel über stammt aus dem Buch “GEWÜRZE Auswählen – Kombinieren – Schmecken” vom New Yorker Gewürz-Guru Lior Lev Sercarz.

Dieses 2017 in Deutschland erschienene Fachbuch zum Thema Gewürze ist in unseren Augen eines der besten seiner Art. Können wir also wirklich wärmstens empfehlen.

Käuflich erwerben können Sie das Buch natürlich ganz einfach online. Klicken Sie dazu einfach auf das Bild links 😉

Euere Erfahrungen mit Epazote?

Habt Ihr schon mal Erfahrungen mit dem Gewürz gemacht? Würde uns sehr freun wenn Ihr uns diese hier kurz mitteilt.
Danke und bis bald.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.