Rezept für Currywurst Sauce mit Cola

Currywurst Rezept mit Cola Currywurst Rezept mit Cola? Absolut richtig gelesen. Wir präsentieren euch heute unser Rezept für eine Currywurst Sauce mit Cola. Inspiration dafür bekamen wir vom TV-Koch Tim Mälzer, welcher dieses Currywurst Rezept sogar als „Das Beste“ anpreist. OK, dann schaun wir mal ob sie was wird, die Currywurst Soße mit Cola.

Currywurst Rezepte …

gibt es sehr viele. Nachdem wir uns ja vor kurzem hier die zwei bekanntesten Fertig Currywurst Kreationen (CurryKing und die Mühlen-Currywurst) ganz genau angeschaut und getestet haben ist es nun endlich an der Zeit mal eine Currywurst Sauce selber zu machen. Also ran an die ganzen Kochbücher und mal so schauen welche Currywurst Rezepte uns zusagen. Und genau das war gar nicht so einfach. Nahezu jeder Starkoch hat sein ganz persönliches Currywurst Rezept am Start und diese unterscheiden sich teilweise extrem. Unsere Internetrecherche hat ergeben dass aber offensichtlich das Currywurstrezept mit Cola von Tim Mälzer bei sehr vielen super ankommt. Uns persönlich hat das irgendwie auch gleich angesprochen. Vor allem die Idee mit Cola etwas besondere „Süße“ in die Currywurst Sauce zu bekommen. Also stand relativ schnell fest das wir das Currywurst Rezept von Tim Mälzer als Basis nehmen. Ein bisserl „persönliche“ Note wollen wir aber auch mit rein bringen, deshalb haben wir es ganz leicht abgeändert und um eine Zutat, der Paprika, erweitert. Ach ja, da wir in Zukunft gerne verschiedene Currywurst Rezepte ausprobieren möchten haben wir dieses Currywurst Rezept mal mit der Nummer 01 betitelt. Das Currywurst Rezept mit Cola eben, weitere werden bald folgen.
Sehr gerne dürft auch Ihr uns euer Lieblings Currywurst Rezept verraten.

Zutaten für das Currywurst Rezept mit Cola

Das sind die Zutaten für eine leckere Currywurst Sauce mit Cola für etwa 3-4 Personen:

  • 4-5 Stück Bratwurst
  • 1 große Zwiebel
  • Zutaten für Currywurst Rezept2 Schalotten
  • 2-3 Knoblauch Zehen
  • Frischer Ingwer
  • 1 Rote Paprika
  • 2 Dosen Tomaten (a 400g) – eine passiert und eine gestückelt
  • 1 Dose (0,33l) Cola
  • 2 EL Tomatenmark
  • Worcestersauce
  • Zitronensaft
  • Öl (Raps- oder Olivenöl)
  • Curry Gewürzmischung (Goldelefant oder ähnliches)
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Für selbstgemachte Pommes Frites braucht ihr nur:

  • 2-4 Kartoffeln (möglichst groß/lang)
  • 1,5l Frittieröl (oder eine Fritteuse)

Los geht´s – So macht man leckere Currywurst Soße mit Cola

Zuerst schneiden wir die Häute der Bratwürste gleichmäßig auf beiden Seiten ein. Dann stellen wir die Pfanne auf der Herd, geben 2-3 Esslöffel Öl hinein und lassen die Bratwürste von beiden Seiten schön anbraten, bis diese dunkle Röststellen bekommen. In der Zwischenzeit schneiden wir auch gleich mal das Gemüse klein, also die Zwiebel, Knoblauch, Schalotten und die Paprika. Wie grob oder fein man das Gemüse schneidet muss jeder nach seinem Geschmack entscheiden. Die Bratwürste sind fertig wenn sie in etwa so aussehen:

Currywurst Rezept - Anbraten der Bratwürste

Wenn die Bratwürste fertig sind nehmen wir sie raus aus der Pfanne um darin das Gemüse anzudünsten. Zuerst die klein geschnittene Zwiebel und den Knoblauch etwa eine Minute leicht glasig werden lassen, dann erst die Paprikawürfel und die Schalotten hinzugeben. Sollte dann so aussehen:

Currywurst Rezept Schritt 2

Wenn die Zwiebeln schön glasig sind reiben wir etwas von dem Ingwer ins Gemüse. Nicht zuviel, nur etwa 2-3 Gramm. Nochmal kurz durchrühren und dann gleich gute 2-3 EL Currypulver zum Gemüse geben. Wieder gut durchrühren und dann auch gleich das Tomatenmark (auch 2 Esslöffel) und 1-2 Spritzer Zitronensaft dazu geben. Das Ganze so nochmal eine gute Minute bei starker Hitze anbraten, allerdings unter ständigem Rühren. Soll auf keinen Fall “anbrennen”.

Currywurst Rezept Schritt 3

Nun kommen wir zur Besonderheit des Currywurst Rezept mit Cola – richtig – der Cola an sich. Das mit Currypulver und Tomatenmark schön angedünstete Gemüse übergiessen wir mit der Cola (die ganzen 0,33l) und lassen das ganze Einkochen. Solange bis die Cola fast vollständig verkocht ist, bzw. das Wasser in der Cola, der Geschmack bleibt.

Currywurst Rezept mit Cola Schritt 4

Nachdem die Cola fast vollständig verkocht ist geben wir die 2 Dosen Tomaten dazu, etwas Salz und Pfeffer sowie 3-4 gute Spritzer der Worcestersauce ebenfalls. Alles nun mindestens eine halbe Stunde vor sich hin köcheln lassen. Je nach gewünschter Intensität des Currygeschmacks kann man jetzt noch mit Currypulver nachwürzen. Nach 30 Minuten geben wir die Bratwürste in die Currysauce und lassen sie darin wieder warm werden. Fertig ist unsere leckere Currywurst 🙂

Currywurst Rezept Schritt 5

Currywurst Rezept mit Cola – Das passt dazu:

Natürlich passen Pommes Frites am besten zu einer Currywurst. In unserem Fall haben wir uns auch die schnell selbstgemacht. Geht ganz einfach, auch ohne Fritteuse. Man schält die Kartoffeln und schneidet sie dann in Pommes Stifte. Dann brät man diese in einem Topf mit siedend heißem Frittierfett oder -öl goldbraun raus. Mehr ist es nicht. Wer sich diese Fleissarbeit sparen will nimmt einfach Backofen Pommes, diese sind mittlerweile auch schon ziemlich knusprig. Wie Ihr wollt.

Angerichtet sah unsere Currywurst dann so aus (mit Garnitur aus fein geschnittenen Schalotten):

Curry Wurst Rezept - Angerichtet

Fertige Currywurst mit Pommes

Mehr Currywurst Rezepte

Dieses Currywurst Rezept mit Cola ist nun unser erster Vorschlag für euch. Sehr gerne dürft Ihr uns euer Lieblings Currywurst Rezept verraten. Würde uns sehr freun. In Kürze werden wir aber mit Sicherheit mal ein anderes Rezept ausprobieren. Warum? Ja ganz klar: Weil wir Currywurst lieben. Und ganz besonders eine mit Currywurst Sauce mit Cola 🙂

 

2 Kommentare
  1. Jenny
    Jenny sagte:

    Oh, ich hab noch nie eine Curry Wurst selber gemacht. Hätt ich das Rezept doch nur früher gesehen. Das hätte mir wahrscheinlich jede Menge schlechte an Imbissbuden erspart. Selbstgemacht ist immer um längen besser, wie ich finde.
    Also – Danke für das Rezept.
    LG Jenny

    Antworten
  2. Koch Novice
    Koch Novice sagte:

    Vielen Dank für dieses geniale Currywurst Rezept. Hab schon viele probiert aber auf das “mit Cola” wäre ich im Leben nicht gekommen. War echt super lecker die Currywurstsauce nach euerem Rezeptvorschlag. Danke.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.