Ofen-Cheeseburger Rezept – Der Mega-Burger aus dem Backofen

Nachdem mein Mann ja immer so fleißig ist, darf er immer auswählen was ich kochen soll und heute fiel seine Wahl auf den Ofen-Cheeseburger. Bevor wir Eltern wurden sind wir immer gerne mal „Burger-essen“ gegangen, das machen wir auch jetzt noch gerne aber die Zeit lässt das leider oft nicht zu, also dachte ich mir „selbst ist die Frau“ und so hab ich mich durchgetestet bis ich zum optimalen Rezept gelangt bin und das möchte ich Euch heute präsentieren.

Ofen-Cheeseburger

Des brauch ma für den Ofen-Cheeseburger:

Teig:

  • 200 ml Wasser
  • 1 TL Zucker
  • 500 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Würfel Hefe
  • 30 g Öl (Raps)
  • 1 TL Salz

Hackfleischmasse:

Belag:

  • 1 Zwiebel in Ringe geschnitten
  • 200 g Katenschinken gewürfelt
  • 2 mittelgroße Tomaten
  • 200 g geriebenen Emmentaler
  • 1 Ei zum bestreichen
  • Etwas Sesam zum bestreuen
  • Senf und Ketchup nach Belieben

Und so wird der Ofen-Cheeseburger gmacht:

Alle Zutaten für den Teig miteinander vermischen, gut durchkneten und für ca. 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. In der Zwischenzeit die Hackfleischmasse zubereiten. Hierfür wird das Hackfleisch zusammen mit der gewürfelten Zwiebel, dem gehackten Knoblauch und den Gewürzen miteinander vermengt. Dann müssen die Katenschinkenwürfel in einer Pfanne (ohne Öl) knusprig gebraten werden.

Sobald der Teig gut aufgegangen ist, wird die Hälfte des Teiges genommen und in eine gefettete Form gelegt, dabei muss darauf geachtet werden, dass man den Rand nach oben zieht und jetzt geht’s auch schon ans Belegen. Nacheinander Hackfleischmischung, Zwiebel, Senf, Ketchup, Tomaten, Speckwürfel und Käse auf dem Boden verteilen, bzw. schichten (siehe Bilder).

Restlichen Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen, über die Füllung legen, die Teigränder gut andrücken, mit Ei bestreichen und mit Sesam bestreuen. Ofen-Burger 45 bis 60 Minuten bei 200 Grad Unter-/Oberhitze backen, ggf. mit Backpapier abdecken, in 6 bis 8 Stücke schneiden und heiß servieren – der Ofen-Burger ist aber auch kalt ein Genuss.

Ofen Burger Zubereitung

Ofen-Cheeseburger Zubereitung

Ofen Cheeseburger

Zum Ofen-Cheeseburger passt wunderbar Chimicurri

Dazu gabs bei uns heute einen „Chimicurri“-Dip und Korianderkartoffeln. Der Dip lässt sich super vorbereiten und schmeckt am besten, wenn man den ein paar Tage durchziehen lässt.

Zutaten für Chimicurri:

  • 3 Zwiebeln
  • 6 Knoblauchzehen
  • Eine rote und eine gelbe Paprika
  • 1 EL Thymian
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Oregano
  • 1 Tl Cayennepfeffer
  • 0,5 Bund Petersilie
  • Etwas Olivenöl (kaltgepresst)

Und so geht’s.

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und zusammen mit den geputzten, ungeschälten Paprika in sehr feine Würfel hacken. Fein gehackte Petersilie dazugeben, mit den übrigen Zutaten vermengen und mit etwas Olivenöl aufgießen. Chimicurri kann ruhig 1 Woche im Voraus hergestellt werden da das Öl und der Knoblauch eine konservierende Eigenschaft haben. Schmeckt auch hervorragend zu Steaks, Ciabatta oder zu Grillfleisch.

Ofen-Cheeseburger

Ofencheeseburger mit Chimicurri

Zubereitung des Ofen-Cheeseburger im Thermomix:

  • Wasser, Hefe, Zucker, Mehl, Salz, Öl und Ei in den Mixtopf geben, 1 Min. 30 Sekunden kneten, Hefeteig umfüllen und abgedeckt an einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen. In dieser Zeit Füllung zubereiten. Mixtopf spülen.
  • Speckwürfel in einer beschichteten Pfanne auf dem Herd ohne Zugabe von Fett knusprig braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben, 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  • Öl zugeben und 3 Minuten bei 120 Grad, Stufe 2 dünsten.
  • Hackfleisch, Salz, Pfeffer (oder fertige Gewürzmischung) zugeben und 30 Sekunden/linkslauf/Stufe2 vermischen.
  • Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen oder gut einfetten. ½ des Teiges in die vorbereitete Springform drücken, dabei einen Rand von 2 cm hochziehen.

Nacheinander Hackfleischmischung und die anderen Zutaten (Zwiebeln, Tomaten, Bacon Würfel, Senf, Ketchup und Käse) gleichmäßig auf den Boden verteilen. Restlichen Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, über die Füllung legen, leicht andrücken, mit Ei bestreichen und Sesam darüberstreuen. Ofen-Burger 45 bis 60 Minuten bei 200 Grad Unter-/Oberhitze backen, ggf. mit Backpapier abdecken.

So, und jetz wünsch I Eich no an scheena Omd und vui Spaß beim Nachkocha. Eure Martina

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.