Jesolo-Tomaten mit krossem Speck – Vorspeisen Rezept aus Bella Italia

Unser heutiges Rezept für euch sind Jesolo-Tomaten mit krossem Speck. Eine extrem leckere Vorspeise mit schönen Grüßen aus Bella Italia. Das Gericht ist sehr einfach und man kann es zusammen mit etwas Ciabatta und Salat schon fast auch als Hauptgericht sehen. Wer sich jetzt fragt was Jesolo-Tomaten sind wird gleich extrem überrascht sein. Bevor wir euch aber lange auf die Folter spannen verraten wir es gleich: Jesolo-Tomaten gibt es gar nicht! Also zumindest nicht das wir wüssten. Wir nennen unsere Vorspeise einfach mal so weil wir die Idee dazu bei unserem letzten Italien Urlaub bekammen, in Lido di Jesolo. 

Pizzatomaten mit Speck

Jesolo Tomaten – Die Grundidee haben wir vom Hotel Condor (Lido die Jesolo)

Bei unserem Gericht, Jesolo-Tomaten mit krossem Speck, handelt es sich im Grund um Pizzatomaten. Der Name Pizzatomaten erschien uns aber etwas zu langweilig, beziehungsweise wird schon extrem oft für ähnliche Gerichte verwendet. Aber warum nennen wir das nun Jesolo-Tomaten? Ganz einfach: Bei unserem letzten Italien Urlaub, der erst knapp eine Woche her ist, sind wir auf dieses einfache Vorspeisen-Gericht gestossen. Und zwar in unserem (Stamm-)Hotel Condor in Lido di Jesolo. Wir hatten da (wie immer) Halbpension und das Essen da ist stets von allerbester Qualität.

Vor allem Abends besticht die Küche des Hotel Condors mit einem reichhaltigen Vorspeisenbuffet und einem extrem leckeren 3-Gänge Menü. Eines Abends gab es da auch halbierte Tomaten welche mit Parmesan und Semmelbrösel überbacken waren. Mit Olivenöl beträufelt und dezent gewürzt schmeckten uns diese Tomaten so gut das uns diese nicht aus den Kopf gingen. Und so entstand unsere heutige Idee genau dieses simple Gericht etwas abzuwandeln und euch hier zu präsentieren.

Das braucht ihr für Jesolo Pizzatomaten mit krossem Speck

  • kleine Tomaten
  • Salami (am besten Spinata Calabra)
  • Parmesan
  • Speck (nicht zu dünn geschnittene Bacon Streifen)
  • Rosmarin und Thymian
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl

Und so simpel macht man die Jesolo-Tomaten

Ofen vorheizen auf 220g Ober- / Unterhitze. Während der Ofen vorheizt die Tomaten waschen, halbieren und aushöhlen. Dann die Salami sehr klein schneiden und in die Tomatenhälften füllen. Darauf dann geriebenen Parmesan geben und mit Rosmarin und Thymian würzen.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech die Speckstreifen auslegen. Alles mit etwas groben Meersalz bestreuen und dann die gefüllten Pizzatomaten neben den Speckstreifen platzieren. Alles mit etwas Olivenöl beträufeln und (falls zu Hand) frischen Thymian und Rosmarinzweise dazwischen legen. Letzteres ergibt einen herrlichen Duft in der Küche.

Das Blech dann in den vergeheitzten Backofen geben und nach 10 Minuten ist euch eine herrlich aromatische Vorspeise sicher.

Vielen Dank an Familie Marinello

Bevor wir euch viel Spaß beim Nachmachen wünschen möchten wir noch DANKE sagen. DANKE an Familie Marinello vom Hotel Condor für eure Gastfreundschaft. In diesem Jahr waren wir zum 10. mal bei euch und wir fühlen uns immer wieder extrem wohl in euerem Haus. Macht bitte weiter so. Familiär – Freundlich – Gemütlich – Lecker! Genau so wie wir uns Urlaub vostellen. Bis nächstes Jahr.

Und jetzt: Allen viel Spaß beim Nachkochen der JESOLO-TOMATEN 🙂

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.