ANGRILLEN – So macht´s SIE und so ER

Angrillen feuerEndlich wird es draussen wieder wärmer. Und was heißt das für viele? Richtig, die Grillsaison kommt endlich wieder. Also wird´s allerhöchste Zeit zum ANGRILLEN. IHN muss man zum Angrillen selten zweimal fragen. Bei den holden Damen schaut´s da schon ganz anders aus, bzw. SIE weiß sich da oft anders zu helfen.

So läuft das Angrillen bei IHR und IHM

SIE

lädt den hübschen Nachbarn für nächsten Samstag ein.
Leiht sich einen Elektrogrill für drinnen und stellt ihn neben
den Thermomix.
Kauft 2 Maiskolben, 2 Hähnchenbrüste, 2 Flaschen Prosecco.
Überprüft Ihr Körpergewicht.
Ist unzufrieden.

Nimmt sich Freitag frei.
Hängt sich an diesem Tag richtig rein: Doppel-Workout, Entschlakungsyoga, Atemübungen, Friseur,
Permanent Make-up.
Steht am Samstag Morgen um 6 Uhr früh auf.
Überprüft die Ergebnisse des Vortages.
Ist zufrieden auf der Waage.
Beginnt mit der Arbeit: Legt die Hähnchenbrüste raus und daneben die Maiskolben.
Schaut im 60.Minuten Takt in den Spiegel.
Deckt den Gartentisch, baut die Deko auf, öffnet die erste Flasche.
Zieht sich um, 30 Minuten bevor der nachbar kommt.
Schaut sich stolz im Spiegel an: Frisur fertig, Nägel gemacht, Getränk offen.
Jetzt muss der hübsche Nachbar nur noch grillen können.

ER

lädt die ganze Nachbarschaft für nächsten Samstag ein.
Leiht sich einen zweiten Gasgrill und stellt ihn neben den seinen.

Kauft 2 Spanferkel, 30 Flaschen Wein, 4 Flaschen Schnaps und 2 große Gasflaschen.
Überprüft beide Geräte.
Ist zufrieden.

Nimmt sich Freitag frei.
Hängt sich an diesem Tag mächtig rein: Kartoffelsalat, Sauerkraut, Kümmelkartoffeln. Moppt und rubbt die Ferkel.
Steht am Samstag um 6 Uhr früh auf.
Überprüft die Ergebnisse des Vortags.
Ist zufrieden am Kühlschrank.
Beginnt mit der Arbeit: Grillt die Spanferkel heiß an, dann 10 Stunden weiter bei 120 Grad.
Schaut im 60-Minuten Takt nach dem Grill.

Baut die Biergarnituren und das Buffet auf. Öffnet die ersten 10 Weinflaschen.
Zieht sich um 30 Minuten bevor die Gäste kommen.
Schaut sich stolz im Spiegel an: Ferkel fertig, Tische gedeckt, Getränke offen.
Jetzt müssen die Nachbarn nur noch gute Laune mitbringen.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Angrillen und eine VOI leckere Grillsaison

euer VOI-Lecker Team.

Gefunden im aktuellen BEEF! Magazin 2/2016

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.