Gastro Check – Hacklberger Biergarten in Passau

Hacklberger Biergarten

Der Hacklberger Biergarten in Passau. Ein Begriff nicht nur für Passauer Biergartenfreunde. Der (selbsternannt)schönste Biergarten der Dreiflüssestadt Passau“ ist mittlerweile weit über die Grenzens Passaus bekannt und ein sehr beliebtes Ausflugsziel für Urlauber, Touristen, Studenten, Radreisende und natürlich die Einheimischen.

Und das auch zurecht. Mit annähernd 1000 Plätzen ist der Hacklberger Biergarten der mit Abstand größte Biergarten in Passau und auch in Niederbayern wird man schwer einen derart großen Biergarten finden. Trotz der beachtlichen Größe kommt aber nie das Gefühl auf das hier irgendwas überdimensioniert ist. Sehr viele große Kastanienbäume sorgen mitunter auch dafür das es auf dem Hacklberger Biergarten einfach sau gemütlich ist, egal wo man sich hinsetzt. Aber bevor wir uns dem Biergarten näher widmen, schaun wir uns einmal kurz die Brauerei Hacklberger an, den Betreiber des Hacklberger Biergartens.

Brauerei Hacklberg

Brauerei Hacklberg – Wo Zukunft Tradition hat

Die Brauerei Hacklberg ist mittlerweile ein der größten Brauereien Bayerns und kann auf eine wirklich lange Tradition zurückblicken. Nach urkundlichen Erwähnungen wird seit dem Jahr 1618 in Hacklberg Bier gebraut. In der Folgezeit wandelte sich das imposante Brauhaus vom „hochfürstlichen“ über „kurfürstlichen“ bis hin zum „königlichen Brauhaus„. Überhaupt ist die Geschichte der Brauerei Hacklberg höchst interessant, ein Besuch mit Brauereiführung und anschließender Bierverkostung im Bräustüberl lohnt hier allemal.

In den letzten Jahrzehnten investierte die Brauerei Hacklberg immer wieder in modernste Anlagen und besonders auch in „Sauberen Strom“. So rüstet man sich eben für die Zukunft womit wir wieder bei Credo der Brauerei sind „Wo Tradition Zukunft hat“.

Zuletzt wurde auch das Hacklberger Bräustüberl komplett renoviert und bietet neben dem süffigen Hacklberger Bier kulinarische Schmankerl vom Allerfeinsten. Aber damit möchten wir uns extra mal mit einem Gastro-Check beschäftigen, hier und heute geht´s um den Hacklberger Biergarten. Nur so viel können wir schon sagen, das Hacklberger Bräustüberl gehört neben dem „Das Oberhaus“ zu einem der kulinarischen Top-Adressen wenn es um bayerisch-österreichische Schmankerl geht.

Impressionen aus dem Hacklberger Biergarten:

Impressionen vom Hacklberger Biergarten

Der Hacklberger Biergarten – Lage und Ambiente

Der Hacklberger Biergarten befindet sich im Passauer Stadtteil Hacklberg, etwa 15 Minuten Gehzeit vom Zentrum Passaus entfernt. Direkt am hochfürstlichen Brauhaus zu Hacklberg, hinter dem hauseigenem Bräustüberl, ist der Eingang zum schattigen Biergarten. Früher war auf dem Platz des Biergartens eine Gartenanlage der Passau Fürstbischöfe. Was einem sofort auffällt wenn man den Biergarten betritt sind die vielen sehr großen Bäume. Man fühlt sich schon fast wie in einem Waldbiergarten und das ist auch ein sehr großer Vorteil des Hacklberger Biergartens. Man fühlt sich wirklich Mitten in der Natur und spätestens an sehr heißen Tagen weiß man den Schatten im Biergarten sehr zu schätzen. Es ist fast auf jeden der bis zu 1000 Plätzen Schatten, natürlich auch beim dazugehörigen Kinderspielplatz.

Eine Radlerhalbe im Hacklberger Biergarten„A frische Hoibe Hacklberger – bitte.“

So bestellen Einheimische einen halben Liter Bier im Hacklberger Biergarten. Da fragt keiner nach welches Bier oder ob man gar eine Limonade etc. meint. „A Hacklberger“ ist halt der gängige Begriff für das helle Vollbier der Brauerei, das weiß natürlich auch jede Bedienung im Biergarten. Selbstverständlich gibt´s aber neben dem „Hacklberger“ (also das „Helle“) auch Weißbier, Pils, Radler und nichtalkoholische Getränke aller Art. Auf vielen Plätzen wird man freundlich bedient, was die Getränke betrifft. Das Essen, oder die Brotzeit, muss man sich auf allen Plätzen allerdings selber bei der reich sortierten Essensausgabe abholen. Aber auch das ist für einen klassischen Biergarten eigentlich völlig normal. Selbstverständlich darf man sich in den Hacklberger Biergarten auch seine eigene Brotzeit mitbringen, so wie sich das für einen anständigen Biergarten auch gehört. Getränke allerdings muss man sich (logischerweise) im Biergarten kaufen. Verständlich.

Schmankerl im Hacklberger Biergarten

Neben dem süffigen und wirklich super leckeren Hacklberger Bier haben wir uns natürlich besonders das Angebot an Speisen und Brotzeiten angeschaut welche es im Hacklberger Biergarten gibt. Das Angebot ist wirklich sehr vielfältig, von kalten Brotzeiten wie Wurstsalat, Preßsack, Obatztn bis hin zu diversen warmen, meist bayerischen, Schmankerl findet hier bestimmt jeder was. Die knusprigen Schweinshaxn und Grillhendl sehen schon Klasse aus und spätestens bei diesem Anblick bekommt man (noch mehr) Hunger. Besonders schön finden wir auch das reichhaltige Salatbuffet. Hier ein paar Schnappschüsse des Essensangebots im Hacklberger Biergarten:

Speiseangebot im Hacklberger Biergarten

Ripperl im Hacklberger Biergarten

Ich hab mich beim Besuch für eine Portion Ripperl entschieden. Für 5,90 € sind die zum Haben was ich auf jeden Fall für nicht zu teuer halte. Die Portion war auch recht üppig, weit mehr als die ausgeschriebenen 300g an Ripperl. Dazu hab ich mir noch ein bisserl Kartoffel- und Krautsalat genommen und dazu, da mit dem Bike unterwegs, eine Radler Hoibe. Und so sah das dann aus:

Ripperl im Biergarten der Brauerei Hacklberg

Ripperl, Salat und Radler

„Gmiatlich war´s und gschmeckt hat´s a“

Genau das ist das Fazit vom Michael der als VOI-Lecker Checker mit dem Rad im Hacklberger Biergarten war. Für alle die des Bayerischen nicht mächtig sind hier die Übersetzung: „Es war sehr Gemütlich und geschmackt hat es auch vorzüglich“ 🙂 Wir können euch den Hacklberger Biergarten wirklich sehr empfehlen, besonders auch für große Gruppen ist der Biergarten wirklich ideal. Zur Fußball Europameisterschaft werden auch wieder alle Spiele der deutschan Nationalmannschaft auf Großbildleinwand gezeigt. Public Viewing im Hacklberger Biergarten ist schon seit der WM 2006 Kult. Also PROST und bis bald mal im „Schönsten Biergarten Passaus“, den Hacklberger Biergarten.

Und da is er, der Hacklberger Biergarten:

1 Antwort

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.