Low Carb Geheimnis: Die beste Nudel-Alternative!

Die sogenannte Low Carb Diät gewinnt mittlerweile immer mehr an Beliebtheit. Kein Wunder, wenn man sich mal die unzähligen Erfolgsgeschichten im Internet ansieht! Sollten Sie noch nicht von dieser Ernährungsform gehört haben, ist hier eine kurze Erklärung für Sie: Low Carb Gerichte haben es auf ein Essen ohne Kohlenhydrate abgesehen. Durch das Fehlen dieses Nährstoffes verfällt unser Körper in die sogenannte Ketose und fängt damit an, die vorhandenen Fettreserven als Energiequelle zu benutzen. Das Resultat: Ein garantierter und meist ziemlich schneller Gewichtsverlust!

Das einzige Problem: Vielen Leuten fällt es sehr schwer, auf ihre geliebten Kohlenhydrate zu verzichten. Es ist für sie einfach viel zu hart, Lebensmitteln wie Brötchen, Reis und vor allem Nudeln abzuschwören. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen leckere Low Carb Gerichte, mit deren Hilfe Sie normale Nudeln kaum vermissen werden!

Zucchininudeln

Hört sich vielleicht erst mal ein wenig komisch an, schmeckt aber viel besser, als man denkt! Die „Zoodles“, wie sie auch genannt werden, sind einfach perfekt als Ersatz für normale, kohlenhydrathaltige Nudeln, da sie optisch fast gleich aussehen und sich genauso verwenden lassen!

Für die Zubereitung dieser Art von Gemüsenudeln benötigen Sie auf jeden Fall einen Spiralschneider. Mit diesem können Sie die Zucchini nämlich ganz einfach in die gewünschte Form bringen.

Zoodles werden folgendermaßen zubereitet:

Wir empfehlen, neben einem Kilogramm frischer Zucchini auch ein wenig Pfeffer und Salz bereitzulegen. Somit schmeckt es gleich viel besser! Als Erstes muss die Zucchini natürlich gewaschen werden. Nun kommt das besondere Gerät bereits zum Einsatz: Schneiden Sie die Zucchini mit Hilfe des Spiralschneiders in dünne, lange Streifen. Sollten Sie eher ein Fan von breiten Zoodles sein, können Sie dafür auch einen Sparschäler verwenden. Nun werden ungefähr 2 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzt. Die Nudeln 3 Minuten lang dünsten, bis sie bissfest geworden sind und mit Pfeffer, Salz oder anderen Gewürzen verfeinern.

Mit diesem Grundrezept haben Sie die Möglichkeit, fast alle Nudelgerichte gesund und diätgerecht nachzumachen!

Ähnliche Gerichte

Nicht jeder kann Zucchinis ausstehen, dass muss man natürlich auch sagen… In diesem Fall können wir Ihnen aber ans Herz legen, einfach mal andere „Spiralnudeln“ auszuprobieren. Sie könnten z. B. genauso gut aus Süßkartoffeln oder Möhren Gemüsespaghetti zaubern.

Hier ein paar Beispiele von Gerichten, die Sie mit einem Gemüse Spiralschneider zubereiten können:

  • Gemüsespaghetti Bolognese
  • Gemüsespaghetti mit Shrimps
  • Curry Gemüsespaghetti
  • Zoodles mit Erdnusssoße
  • Zoodle Salat
  • Zoodles mit Lachs

Der Spiralschneider

Nach den letzten Zeilen sollte es mittlerweile kein Geheimnis mehr sein, dass ein ordentlicher Spiralschneider für die Zubereitung von Gemüsenudeln jeglicher Art essentiell ist. Eben weil er so wichtig ist, sollte man sich nicht einfach nur irgendein Billigprodukt kaufen… Achten Sie bei einem Kauf auf die folgenden Dinge:

  • Leichte Reinigung

Wenn man sich erst einmal an das Arbeiten mit einem Spiralschneider gewöhnt hat, kann es tatsächlich richtig Spaß machen. Was, wenn man nicht aufpasst, nicht ganz so angenehm ist, ist die anschließende Reinigung.

Modelle ohne Kurbel kann man ganz einfach unter fließendes Wasser halten. Geräte, die mit einer Kurbel betrieben werden, sollten auf jeden Fall leicht auseinandergenommen werden können.

  • Fester Stand

Natürlich ist es genauso wichtig, dass Ihnen Ihr Spiralschneider während der Benutzung nicht wegrutscht. Hochwertige Geräte besitzen hierfür entweder Saugnäpfe oder spezielle Gummifüße.

  • Starke Verarbeitung

Zu guter Letzt sollten Sie auch auf eine stabile Verarbeitung achten. Wenn Sie dies nicht tun, sind Sie Ihren Spiralschneider vielleicht schneller wieder los, als Ihnen lieb ist.

Fazit

Wer eine Low Carb Diät anfängt, muss auf einige Lebensmittel verzichten. Das heißt aber noch lange nicht, dass man diese nicht mit leckeren Alternativen ersetzen kann. Also: Wer plant, diese Ernährungsform ein wenig länger beizubehalten, sollte definitiv über eine Investition in einen Spiralschneider nachdenken!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.