NISSIN SOBA – Instant Nudeln mit Yakisoba-Sauce

SOBA Nudeln von NissinHeute möchten wir euch wieder mal ein Fertiggericht vorstellen. Diesmal sind das Instant Nudeln mit Yakisoba-Sauce von NISSIN. Auf der NISSIN SOBA Homepage behauptet man da ganz frech „Vorsicht Suchtgefahr: Yakisoba Nudeln mit aromatischer Sauce“. Ja was jetzt, heißt sie Sauce nun Yakisoba oder die Nudeln. Eigentlich steht der Name Yakisoba für ein japanisches Nudelgericht. Dabei handelt es sich um Ramen-Nudeln aus Weizenmehl. Die Soße welche man dann zu den SOBA Nudeln gibt nennt sich allgemein Yakisoba Sauce. Also stimmt beides.

Wir haben die SOBA CHILI Variante gewählt, das wären dann Nudeln mit kräftiger Yakisoba-Sauce und scharfen Chilischoten. Bevor wir genauer auf Zubereitung und Geschmack eingehen hier wie immer bei unseren Fertiggerichte-Check die Zutatenliste, welche nicht gerade kurz ist.

Einfach unwiderstehlich: NISSIN SOBA Nudeln mit Yakisoba-Sauce und Gemüse. Mit neuem Becher noch leichter zuzubereiten – egal ob auf der Arbeit, unterwegs oder zu Hause. Jetzt in fünf Geschmacksrichtungen: Classic, Chili, Teriyaki, Curry und Thai. (www.nissinfoods.de)

Zutaten der NISSIN SOBA Nudeln mit Yakisoba-Sauce Chili

Zutatenliste der SOBA NudelnINSTANT WEIZENNUDELN MIT CHILI-SAUCE. Zutaten: Nudeln 70,7% (Weizenmehl, Palmöl, Salz, Geschmacksverstärker E621, Mehlbehandlungsmittel (E500, E451), Antioxidationsmittel E306, Säureregulator: Citronensäure), Würzsauce 21,7% (Zucker, Wasser, Dextrose, Rapsöl, Salz, Geschmacksverstärker (E651, E635), Branntweinessig, SOJASAUCE (Wasser, SOJABOHNEN, Salz, WEIZEN), Melasse, Farbstoff E150c, Gewürze, hydrolysiertes Pflanzenprotein, Tomatenpulver, Säureregulator: Citonensäure, Chili (0,5% in Würzsauce), Aroma), Kohl, rote Paprika. Kann Spuren von Sellerie, Krebstieren, Fisch, Milch, Weichtieren, Senf und Sesam enthalten

WOW das ist doch mal eine Zutatenliste was? Also die Japaner sind nach wie vor nicht zimperlich was die Verwendung von Geschmacksverstärkern angeht. Nicht verwunderlich das in dem Becher Spuren von so ziemlich Allem sein können. Aber naja, wir erwähnen es gerne immer wieder: Wir sind keine Gesundheits-Apostel und überlassen das „Schimpfen“ über so eine Zutatenflut anderen.

Uns geht’s hauptsächlich um den Geschmack der SOBA Nudeln und zu dem kommen wir nun auch gleich.

Zubereitung der SOBA Nudeln mit Yakisoba-Sauce

Die Zubereitung der SOBA Nudeln mit Yakisoba Sauce ist ultra- einfach und schlägt mit 3 Minuten sogar die berühmte 5-Minuten Terrine von Maggi. Erst einmal entfernt man Deckel und Folie. Dann nimmt man den oben liegenden Saucenbeutel raus und übergießt die Ramen-Nudeln mit kochendem Wasser bis zur Fülllinie. Dann wieder den roten Deckel drauf und 3 Minuten ziehen lassen. Anschließend das Wasser durch die in den Deckel eingestanzten Löcher ausgießen, die Yakisoba-Sauce drüber, Umrühren und Fertig sind die SOBA Nudeln.

Und so schmecken die SOBA Nudeln mit Yakisoba Sauce

Vor dem „Schmecken“ kommt das „Sehen“, und da machen die SOBA Nudeln einen wirklich guten Eindruck. Das kommt schon sehr nahe an das Bild auf dem Nudelbecher ran. Riechen tut das ganze auch asiatisch lecker, vor allem nach Sojasauce. Und wie Schmeckt´s? Wirklich lecker. Also da kann man über die Zutatenliste schimpfen wie man will, die SOBA Nudeln mit der Yakisoba Chili-SAUCE schmecken schlicht und einfach VOI lecker. Die Ramen-Nudeln haben einen ganz leichten Biss und dennoch lassen die sich mit der Zunge am Gaumen zerdrücken. Die Sauce ist geschmacklich wirklich ein Hit, das muss man selber erst mal so hinbekommen. Auffällig sind auch die vielen Gemüsestücken in dem SOBA Nudelbecher. Also wir sind geschmacklich vollkommen zufrieden und sagen es gerne nochmal: Wir finden die SOBA-Nudeln von Nissin VOI LECKER

Bilder vom Soba Nudeln Test:

Fazit zu den SOBA Nudeln

Geschmacklich TOP – Inhalt FLOP. Ich glaube das drückts am besten aus. Dennoch sind die SOBA Nudeln von Nissin perfekt wenn man mal schnell Lust auf leckere Ramen Nudeln bekommt. Deshalb auch ideal für´s Büro wo ich mir mit Sicherheit ein paar Becher dieser SOBA-NUDELN deponieren werde.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.