Schnell und einfach – Die besten Mikrowellen-Rezepte

Die Mikrowelle ist in vielen Küchen ein fester Bestandteil geworden. Meist wird die Mikrowelle mit Fertiggerichten in Verbindung gebracht. Viele wissen gar nicht, dass in der Mikrowelle auch gesunde und leckere Speisen zubereitet werden können. In manchen Betrieben gibt es keine Kantine und jeden Tag essen gehen, das wird sehr teuer. Da kommt die Mikrowelle ins Spiel. In diesem Gerät lassen sich viele leckere Speisen zubereiten. Nicht nur Popcorn, sondern auch andere Leckereien, wie Milchreis, Pommes (z.B. die Minuten Frites von McCain) Suppen (z.B. die Little Lunch Bio-Suppen), Lasagne oder Marmeladen können zubereitet werden.

Mikrowellen Rezepte

Egal, ob Sie es herzhaft oder süß mögen, es gibt viele gesunde Rezepte für die Mikrowelle. Vor allem wenn es schnell gehen muss, einfach und günstig sein soll, ist die Mikrowelle perfekt geeignet. Die Produktbeschreibung der Severin MW 9675 Mikrowelle zeigt: Das Gerät kann zusammengefasst Erwärmen, Grillen und bietet eine Heiß- und Umluftfunktion. Bei den preiswerten Modellen geht es meistens nur um das Erwärmen, wohingegen teure Mikrowellen auch als  Grill oder Backofen mit Heiß- und Umluftfunktion genutzt werden können.

Rezeptideen für die Mikrowelle

Es hat sich unerwarteter Besuch angemeldet, mit den beliebten Mikrowellen Rezepten, ist es kein Problem. Zum Beispiel sind gerade Schokoladen-Tassenkuchen oder schnelle Petersilienkartoffeln sehr im Trend. Hier ein paar Rezeptvorschläge:

Nutella-Schoko-Tassenkuchen

Es werden folgende Zutaten für eine Portion benötigt:

  • 4 Esslöffel Mehl
  • 4 Esslöffel Zucker
  • 3 Esslöffel Kakaopulver
  • ¼ Teelöffel Backpulver
  • 1 Ei
  • 3 Esslöffel Milch
  • 3 Esslöffel Öl
  • 2 ½ Esslöffel Nutella

Zubereitung:

Die Zutaten werden in eine Tasse gegeben und vermengt. Der Teig, muss mit einem Löffel gut verrührt werde. Ist der Teig verrührt (ohne Klümpchen) kommt er in eine Tasse und wird in die Mikrowelle gestellt. Bei voller Leistung wird der Nutella-Schoko-Tassenkuchen 1 ½ bis 2 Minuten gebacken. Warm ist der Tassenkuchen besonders lecker.

Wer keine Mikrowelle hat, der kann den Tassenkuchen auch im Backofen zubereiten. Dabei die Temperatur auf 170 °C Ober-/Unterhitze einstellen und ca. 15 Minuten backen, da ist er halbflüssig. Nach 25 Minuten ist er durchgebacken. Soll der Kern des Tassenkuchens noch weich sein, bleibt der Tassenkuchen 20 Minuten drin. Die Kochdauer beträgt 5 bis 15 Minuten.

Petersilienkartoffeln

Schnelle Petersilienkartoffeln

Folgende Zutaten werden für 2 Portionen benötigt:

  • 3 Stück große Kartoffeln
  • Petersilie
  • Salz
  • 2 Esslöffel Butter

Zubereitung:

Die 3 großen Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Die Scheiben sollten ca. 2 cm dick sein. Die geschnittenen Kartoffeln in eine Mikrowellenschüssel geben und mit Wasser bedecken. In der Mikrowelle bei 800 Watt, zugedeckt, ca. 10 bis 15 Minuten garen lassen. Die Butter wird in einer Pfanne geschmolzen. Petersilie klein schneiden oder hacken und in die geschmolzene Butter hinzufügen. Jetzt die gegarten Kartoffeln zugeben und kurz anbraten. Mit Salz abschmecken. Kochdauer ca. 15 bis 30 Minuten, sehr einfache Zubereitung.

Hackbraten

Saftiger Hackbraten aus der Mikrowelle

Folgende Zutaten werden benötigt:

  • 500 Gramm Hackfleisch (gemischt)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 hartes Brötchen
  • 1 Ei
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Muskatnuss (je nach Geschmack)
  • Petersilie

Zubereitung:

Für den Hackbraten das harte Brötchen in warmes Wasser einweichen und ausdrücken. Petersilie, Knoblauch und Zwiebel klein hacken und alle Zutaten mit den Gewürzen und Hackfleisch vermengen. Danach in eine feuerfeste Schüssel geben und in der Mikrowelle braten. Gesamte Backzeit 23 Minuten (mit 600 Watt 15 Minuten, Mikrowelle und Grill 8 Minuten braten). Gesamte Zubereitungszeit mit backen dauert 33 Minuten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.