Ein Multikocher – der persönliche Koch versteckt im Kochtopf?

Wenn bei Multikocher Mikroprozessoren dafür verantwortlich sind Mahlzeiten oder ganze Menüs zuzubereiten, dann klingt dies unglaublich verlockend. Es klingt nach einer Zeitersparnis und einer Küche die Blitz-blank strahlt während im inneren dieses Küchengerätes gebraten, sautiert und gedampft wird. Eine völlig neue Koch-Ära verändert die Kochgewohnheiten und erobert immer mehr heimische Küchen.

Was ist ein Multikocher?

Ein Multikocher beziehungsweise ein Multifunktionskocher ist ein Küchengerät, das mehrere Funktionen vereint. Automatisiert verwandelt ein Multikocher rohe Zutaten in einer gewissen Zeitspanne in eine warme köstliche Mahlzeit! Das spart nicht nur Zeit, sondern auch sehr viel Platz. Man bedenke nur einmal wie viele Pfannen und Töpfe in unseren Küchenschränken ein zu Hause gefunden haben.

Als Beispielmahlzeit nehmen wir Schnitzel mit Pommes Frites und Gemüse. Dafür müssen unzählige Schüsseln alleine für das Panieren des Fleisches benutzt werden. Ein Backrohr oder eine Fritteuse für knusprige Pommes Frites, eventuell einen Dampfgarer für besonders knackiges Gemüse und eine Pfanne zum Anbraten der Schnitzel. Dies alles vereint ein Multikocher in einem Gerät!

Wie genau werden die einzelnen Speisen im Multikocher zubereitet?

Kochen

Pasta, Reis oder Kartoffeln werden mit kalten Wasser in das Gerät gefüllt. Das Wasser wird stark erhitzt und hält die Wärme, bis die Speisen verzehrfertig sind!

Schnellkoch Funktion!

Wie im herkömmlichen Schnellkochtopf. Werden die Lebensmittel unter Druck schneller gar.

Schon-Garen!

Beim Schon-Garen bleibt Fleisch oder Fisch sehr saftig.

Dampfgaren!

Mit einer Dampf-gar Funktion bleibt das Gemüse bei der Zubereitung super knackig und frisch. Vitamine und Mineralien bleiben erhalten!

Braten!

Bei großer und schneller Hitze werden Lebensmittel hier gar. Wie in einer Bratpfanne im Topf.

Dünsten oder Einkochen!

Lebensmittel werden hierbei unter Zugabe von ein wenig Flüssigkeit schonend und fettarm gedünstet.

Backen!

Einige Multi-Funktionskocher erledigen auch diese Aufgabe. Die typische Kuchenform erhält ein Kuchen hiermit leider nicht. Diese Funktion ist eher zum Brotbacken oder ähnlichem gedacht.

Frittieren

Ähnlich wie in einer Fritteuse funktioniert auch diese Funktion. In heißem Fett werden die Lebensmittel knusprig frittiert.

Multifunktionskocher der Vergleich!

Die Auswahl an Multifunktionskochern ist im letzten Jahr förmlich explodiert. Nicht nur namhafte Modelle der Spitzenklasse, sondern auch Discounter werben mit Ihrem Multikochern. Welches Gerät oder ob überhaupt ein solches Produkt geeignet ist, hängt ganz davon ab welche Anforderungen gestellt werden.

  • Einen Multikocher für Einsteiger bekommt man meistens schon für unter 100 Euro.
  • Der Multikocher in Premium Qualität liegt dann preislich bei ca. 500 Euro.
  • Im Spitzenklasse Segment bewegt man sich preislich deutlich über 1000 Euro.

Vorteile:

  • schnell und unkompliziert
  • Sicherheit
  • kompakt, viele Küchengeräte werden mit einem Multikocher überflüssig.
  • Mehr Platz in der Küche.
  • Speisen können mit einem Timer geschaltet werden, zum Beispiel: Brötchenteig am Morgen.
  • Schonende Zubereitung der Nahrung, mehr Vitamine bleiben enthalten
  • kinderleicht zu bedienen bestens für Anfänger geeignet.
  • Kein Essensgeruch in der Küche (das kann für manche ein Vorteil sowie ein Nachteil sein)
  • der Kochvorgang muss nicht überwacht werden.

Nachteile:

Während des Kochvorgangs ist es nicht möglich weitere Zutaten hinzuzugeben Spitzenprodukte die viele Funktionen vereinen kosten verhältnismäßig viel Geld. Teilweise darf das Zubehör nicht in den Geschirrspüler! Teflonbeschichtungen sind leicht zu zerkratzen, Ersatzteile kosten ebenfalls eine Menge Geld. Das gemeinsame Kochen oder auch das entspannte Kochen entfällt. Das Display zur Programmauswahl ist sehr klein. Für eine Familie oder Wohngemeinschaft wird ein Modell mit mindestens 5 Liter Fassungsvermögen empfohlen, viele günstige Modelle haben nur 3 Liter Fassungsvermögen.

Fazit

Ein Multikocher kann viele Punkte erreichen, indem diese Wunderkessel sehr zeitsparend sind. Berufstätige oder Koch Anfänger können wahrlich das ein oder andere Gourmet Essen zubereiten. Der Preis ist allerdings erschreckend hoch für eine »Küchenmaschine«. Man sollte sich definitiv genaustens informieren für welche Zwecke dieser eingesetzt werden sollte!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.