Küchenmaschinen erleichtern den Arbeitsalltag in der Küche

Im Laufe der Zeit wurde die Küche der meisten deutschen Haushalte stark aufgerüstet. Was mit einem normalen Stabmixer in den 1960er Jahren begann wurde später mit dem Kühlschrank und des multiplen Mixers erweitert. Viele dieser technischen Errungenschaften können heute nicht mehr wegdiskutiert werden. Sie sind Bestandteil der täglichen Küchenarbeit geworden, sodass wir uns wohl alle fragen, wie unsere Großeltern die tägliche Küchenarbeit bewältigen konnten.

Küchemaschine

Pixabay.com / NickyPe / https://pixabay.com/photos/food-processor-mixer-device-kitchen-3765024/

Damit zusammenhängend sind auch zahlreiche Erleichterungen hinzugekommen. In den letzten Jahren haben sich aufgrund steigender Nachfrage zahlreiche Unternehmen auf dem Markt etabliert, die Küchenmaschinen herstellten. Dies hat mit einer starken Nachfrage nach diesen Geräten zu tun und die Folge war die Ausrichtung auf einzelne Marktteilnehmer, die sich als Marktführer entpuppten. Nun werden einige Kritiker anmerken, dass sich dies nicht zu 100 Prozent verifizieren lässt, aber in Summe kommt es auch auf die vielen positiven Bewertungen und Kommentare im Internet an. Diese lassen eine subjektive Einschätzung zu.

Kitchenaid als etablierter Markenname

Der Name Kitchenaid ist seit Jahren mit Qualitäts-Küchenmaschinen verbunden und es lässt die Schlussfolge zu, dass sich die starke Nachfrage auch dank eines hohen Qualitätsstandards erklären lässt. Die Marke hat sich auf dem Markt etabliert und durch viele verschiedene Typen einen Namen machen können. Zu den letzten Errungenschaften zählt die Kitchenaid Artisan. Sie wurde technisch mit einem 10-Gang-Schieberegler aufgerüstet, der für den Nutzer den Vorteil hat, dass man trotz langsamen Rührers eine sehr rasche Zubereitung von Speisen erleben darf.

Was kann die neue Kitchenaid?

Diese Entwicklung ist dank stetiger innovativer Weiterentwicklung des Standards möglich und reicht von einer sehr schnellen Peitsche bis zu einem sehr langsamen Rühren bei dieser Kitchenaid Küchenmaschine. Außerdem besitzt die Kitchenaid Artisan viel interessantes und praktisches Zubehör. Dazu zählen zum Beispiel ein Teighaken und eine Drahtpeitsche. Der Motor wird mit einem 120 Volt starken Anbaugetriebe gesteuert. Es besitzt zahlreiche Mischoptionen und kann mittels Nabenabdeckung auch sehr einfach bedient werden. Aus optischer Sicht überzeugt die Kitchenaid Artisan mit bunter Vielfalt. Der Käufer kann zwischen verschiedenes Farb-Designen wählen.

Was auch immer zur Persönlichkeit des Nutzers passt, die Firma Kitchenaid nimmt darauf Rücksicht. Der Hersteller verspricht weiters eine Zubereitung von sämtlichen Speisen innerhalb von nicht mehr als fünfzehn Minuten. Diese Errungenschaft wird auch dank vieler optional erhältlicher Aufsätze ermöglicht.

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.