Kreative Gastronomie-Erfahrungen: Das sollten Sie erlebt haben

Sie sind auf der Suche nach einem ausgefallenen Restaurant-Erlebnis? Food-Trends sind Ihre Leidenschaft und treiben Sie daher immer wieder zu ausgiebigen Recherchen an? Echte Foodies freuen sich über leckere Rezepte aus aller Welt, ausgefallene Restaurant-Konzepte sowie moderne Bezahlmethode. Wie Sie in Zukunft mit Blockchain-Mitteln und Kryptowährung im Restaurant bezahlen können und welche Food-Trends Sie sich nicht entgehen lassen dürfen, erfahren Sie im Folgenden.

Bezahlen Gastronomie

Zahlen auf die neue Art und Weise

Blockchain-Technologie, Kryptowährung und vor allem “Bitcoin” sind Begriffe, die Ihnen sicherlich von Finanzportalen oder Nachrichten bekannt sind. Dass diese Währung jedoch schon bald bei Ihrem nächsten Restaurantbesuch zum Einsatz kommen kann, damit rechnen die wenigsten Food-Lover. Just Eat France geht mit großem Beispiel voran: Die französische Bestell- und Lieferdienst Kette ermöglicht es seinen Kunden und Kundinnen seit einiger Zeit mit Kryptowährung zu bezahlen. Dazu müssen Sie zunächst einmal Bitcoin kaufen. Auf diversen Plattformen können Sie einen sogenannten Wallet eröffnen. Dieser Geldbeutel dient zum Aufbewahren der virtuellen Währung. Achten Sie beim Kauf der Währung unbedingt auf den Bitcoin Kurs. Schließlich verhält dieser sich proportional zu wirtschaftlichen Ereignissen.

In der einen Woche steigen die Preise des Bitcoins, in der anderen Woche fallen Sie. Analysieren Sie den Bitcoin verhalten zunächst, um zu einem möglichst günstigen Zeitpunkt kostengünstig zuzuschlagen. somit lässt sich beim tausch Echtgeld gegen Kryptowährung sehr viel Geld einsparen. Per App oder mittels des verbundenen Wallets können die Kundinnen und Kunden dann beim Liebesdienst bezahlen. Hierbei werden die Kosten für das Essen mit dem aktuellen Bitcoin Kurs abgeglichen sowie umgerechnet.

Kultur und Genuss verbinden

Sie bringen nicht nur großen Hunger, sondern auch die Lust auf Kultur mit? Dann bieten sich Varieté-Theater mit integriertem Gänge Menü an. Dieser Idee erfreuen sich viele Menschen zu Weihnachten, zum Geburtstag oder zum Jahrestag. Spektakuläre Shows sowie humorvolle Theaterstücke verbinden die Gastgeber bei diesem Anlass mit leckeren, festlichen Menüs. Ein Beispiel hierfür ist das GOP in München. Zu kreativen Menüs, welche unter anderem Polenta, Bacon-Popcorn oder Erdbeeren mit Mascarpone beinhalten, können Sie dem Showprogramm folgen.
Ebenso gerne gebucht werden Krimi-Dinner.

Bei diesen Veranstaltungen folgen Sie einem Schauspiel, das einen Live-Krimi darstellt. Neben dem Genießen der Speisen können Sie bei zahlreichen Restaurants auch selbst aktiv werden. Untersuchen Sie Hinweise, finden Sie die Verdächtigen und tragen Sie mit Ihrer Detektivarbeit zum Lösen des Falls bei. Diese Aktivität eignet sich auch gut für Kinder und Jugendliche.

Schlemmen Sie sich durch die Welt

Sie lieben es, sich durch die Traditionsküchen verschiedener Länder zu schlemmen? Dazu müssen Sie nicht unbedingt in ein fernes Land reisen. Immer wieder finden Food-Festivals statt, bei denen die unterschiedlichsten Spezialitäten angeboten werden. Vom mexikanischen bis hin zum philippinischen Traditionsgericht finden sich hier allerlei Leckereien. Frittierte Speisen schlemmen Sie am einen Food-Truck. Am anderen Truck greifen Sie auf intensive Süßigkeiten zurück.

Die Besonderheit bei solchen Festivals: Nicht nur das Essen kommt aus den unterschiedlichsten Ländern. Auch die Besucherinnen und Besucher sowie die Aussteller selbst bringen das Flair unterschiedlicher Kulturen mit sich. So wird aus dem Food-Festival vielmehr ein Zusammenkommen der Kulturen, was deutlich spürbar in der Luft liegt. Selten war kultureller Austausch so leicht und schmackhaft wie bei einem Food-Truck Festival.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.