Kochen ist Leben!

Es gibt viele Sprichwörter rund um das Kochen. Was alle gemeinsam haben, sie beinhalten viel Wahres. Allerdings macht das Kochen mit der richtigen Ausstattung erst richtig Spaß. Denn das Kochen sollte mehr als eine lästige Pflicht sein. Schließlich gehören zu einer gesunden Ernährung drei Mahlzeiten täglich und etwas Obst oder Gemüse als kleine Snacks zwischendurch. Ein erwachsener Mensch sollte bis zu 3 Liter Wasser, Tee oder Saftschorlen am Tag trinken. Häufig variieren die Getränke jedoch. Umso besser ist es, wenn bei der Ernährung die Zutaten im Mittelpunkt stehen. Gesund, lecker und regional ist häufig die beste Mischung!

Kleine Küche – große Ausstattung!

In vielen Regionen ist die Miete sehr hoch. Dann wird häufig auf ein WG Zimmer zurückgegriffen oder ein Apartment gewählt. Es gibt immer Gründe, weswegen die Küche nicht vorhanden oder nur sehr klein gehalten ist. Wer gerne kocht, kann auch aus einer Kochnische einen wahren Traum zaubern. Einen Schrank für Besteck, Teller und Tassen, einen anderen für trockene Lebensmittel. Daneben einen Kühlschrank am besten mit einem Tiefkühlfach und eine kleine Arbeitsplatte. Mehr braucht es fast nicht, um gesund und lecker zu kochen. In Räumen, wo kein Platz für einen Herd ist, kann auf eine Kochplatte zurückgegriffen werden. Diese Wahl wird häufig auch im Campingwagen getroffen. Dabei gibt es verschiedene Modelle, die bereits in einem Kochplatten Test ausprobiert wurden.

Kochplatten im Test!

Um in kleinen Kochnischen kochen zu können, lohnen sich Kochplatten. Diese gibt es als Einzel- aber auch Doppelplatte. Die Preisspanne ist sehr breit gefächert und kommt auf die Hersteller darauf an. So gibt es schon tolle Modelle von eher unbekannten Herstellern, aber auch die Profiplatte von hochklassigen Marken sind vertreten. Wer sehr gerne One-Pot oder Wok-Gerichte isst, kommt mit einer Einzelplatte sehr gut hin.

Alle, die mehr als zwei Personen zu versorgen haben und aufwendigere Gerichte genießen möchten, sollten auf eine Doppelplatte zurückgreifen. Sofern der Platz für einen Herd nicht reicht. Um auf den jeweiligen Platten kochen zu können, braucht es keine spezielle Topf- oder Pfannen-Ausstattung. Hochwertige Modelle halten häufig deutlich länger. Antihaftbeschichtete Pfannen ermöglichen es, Öl oder Bratfett beim Kochen nahezu weglassen zu können.

Rezepte aus aller Welt!

Pfannen, Töpfe und Schüssel gehören wie eine Auswahl an Küchenmesser und Schneidebrettern in jede Küche. Sei diese noch so klein. Trockene Lebensmittel wie Nudeln, Reis, Gemüsebrühe und Gewürze sollten ebenfalls nicht fehlen. Mit einem einzelnen Topf können verschiedene Suppen, aber auch Nudeln, gekocht werden. Hier gibt es viele leckere Gerichte rund um die Welt, die nachgekocht werden können.

Wem selbst die Ideen ausgehen, kann auf Kochbücher oder Portale im Internet zurückgreifen. Hier gibt es immer eine große Auswahl an leckeren Gerichten. Am besten ist es jedoch, die Rezepte genau durchzulesen, damit der Platz auf der Kochplatte auch ausreicht. Sofern ein Teil des Mittagessens schon wieder kalt ist, schmeckt das Gericht schon weniger gut. Dabei ist Kochen Leidenschaft und Leidenschaft bedeutet Leben. Daher lohnt es sich auch Neues zu wagen und Mahlzeiten auszuprobieren, die aus der Familie oder dem Freundeskreis noch keiner kennt.

Fazit

Kochplatten kommen vor allem im Wohnwagen oder in kleinen Kochnischen zum Einsatz. Sie bieten zwar nicht so viele Vorteile wie ein Herd, ermöglichen jedoch die gesunde Küche ebenso.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.