VOI Lecker im Hanselmann´s Burger Restaurant in Rohrbach

Hanselmann´s Burger Restaurant? Ist das nicht … Ja, das ist tatsächlich das Restaurant des über die oberösterreichischen Landesgrenzen hinaus bekannten Food Truck von Kevin Weidinger. Hanselmann Burger steht für hochwertiges American Food und setzt konsequent auf Qualität und Regionalität. Weil der Winter für FoodTrucks bei uns nicht gerade die „beste Zeit“ ist entschied sich Kevin im Spätherbst 2018 dazu ein „Winterquartier“ zu beziehen. Unter dem Motto „Make Rohrbach great again“ eröffnete er also das Hanselmann´s Burger Restaurant in Rohrbach. Und genau da waren wir heute.

Das Hanselmann´s Burger Restaurant hat leider seit Ende Februar geschlossen!

Hanselmann´s Burger Restaurant

Qualität aus der Region hat oberste Priorität

Was mir an dem ganzen Hanselmann Konzept besonders gefällt, ist der konsequente Einsatz regionaler Produkte. So wird ausschließlich Bio-Fleisch und Gemüse aus Bio-Anbau aus der Region Oberösterreich verwendet. Das edle Bio-Rindfleisch für Steaks stammt zum Beispiel von LOMO-ALTO Organico aus Pfarrkirchen im Bezirk Rohrbach. Die Burger-Paddys aus 100% Bio-Rindfleisch aus dem Mühlviertel und die Burgerbrötchen von der Bäckerei Pilger aus Breitenberg.

Bei der Getränkeauswahl setzt man bei Hanselmann´s auf regionale Anbieter. Die Bio-Limonaden von Lammsbräu NOW werden mit Zutaten aus kontrollierter biologischer Landwirtschaft hergestellt. Bemerkenswert ist auch das regionale Biersortiment mit einigen trendigen BIO-Craftbieren.

Hanselmann´s Burger Restaurant – Die Vorspeisen

Zucchini-Ingwer Cream Soup

Weil ich ein großer Suppenfan (Suppenkasper) bin wurde natürlich auch eine bestellt. Und zwar eine Zucchini-Ingwer Cream Soup – hausgemachte Zucchinicremesuppe nach amerikanischem Rezept mit Ingwer. Optik, Konsistenz und Geschmack dieser Cremesuppe war wirklich perfekt. Wunderbar frischer Geschmack mit einem Hauch Ingwer. Perfekter Einstieg.

Zucchini-Inger Soup

American Tapas

Neben der Suppe bestellten wir uns noch das Vorspeisen Dreierlei „American Tapas“. Das besteht aus:

  • hausgemachtem Coleslaw mit BIO-Ziegenkäseschnittchen und italienischem Parmaschinken.
  • ein Scheibchen vom Short Dry Aged Steak-Cut mit medium gekochtem Ei auf hausgemachter Senf-Dill Sauce.
  • Ham&Eggs auf geröstetem Schwarzbrot.

Eine wirklich großartige Vorspeisen Kombination. Man schmeckt die Liebe zu den einzelnen Produkten. Der amerikanische Krautsalat (Coleslaw) war an Frische nicht zu übertreffen und harmonierte optimal mit dem Ziegenkäse und dem Parmaschinken. Der perfekt gebratene Short Dry Aged Steak-Cut war Gaumensex vom feinsten und die Senf-Dill-Sauce kann man so sofort in Gläschen füllen und hochpreisig verkaufen. Ham&Eggs auf geröstetem Schwarzbrot konnte auch vollends überzeugen, hat´s aber neben dem Steak-Cut nicht ganz so leicht.  😉

American Tapas

Unsere Hauptgerichte im Hanselmann´s Burger Restaurant

Mr. Hanselmann Burger

Diesen (Haus-)Burger muss man einfach probiert haben. Ein perfekt gebratener Paddy aus 100% Bio-Rindfleisch trifft hier auf hausgemachten Coleslaw (der von den American Tapas), ebenfalls hausgemachter Sour-Cream und kross gebratenen Mühlviertler Speck. Diese Kombination ist weltweit ein Burger-Klassiker und mit Zutaten in Top-Qualität kann man kaum was falsch machen. Mr. Hanselmann´s macht´s genau richtig. Man schmeckt´s einfach – da sind nur gute Sachen drin. Gilt natürlich auch für das leckere Weizenbrötchen und die burgertypischen Standards wie Salat, Tomaten, Gurken und Zwiebeln.

Mr Hanselmann Burger

Mr. Mango-Salsa Burger

OLÉ – was für ein feuriger Spanier. Ich liebe es ja gerne scharf und so fiel meine Wahl heute auf den Mango-Salsa Burger. Hier trifft eine hausgemachte Mango-Salsa auf österreichische BIO-Pfefferoni und Chili Jalapeños. Auch diese Burger-Variante kann ich nur loben. Vor allem diese Mango-Salsa lässt mich nicht los. Die harmoniert, durch die sanfte Süße der Mango, wunderbar mit den scharfen Schoten. Die „Schärfe“ im Mund wird so immer wieder angenehm abgefangen. Außer man ist so eine Jalapeño Schote ganz am Schluss. 😉 Insgesamt ein herrliches Mundgefühl.

Die Fleischqualität auch hier (natürlich) genauso perfekt wie beim Mr. Hanselmann Burger.

Mr Mango Salsa Burger

Marinierte Hühnerkeule mit Gemüse & Couscous

Im Hanselmann´s Burger Restaurant gibt´s nicht nur Burger Variationen. Schließlich sieht sich das Hanselmann´s als Austro-American Restaurant und so finden sich auch vier typisch amerikanische Gerichte auf der Speisekarte. Eines davon ist diese österreichische Hühnerkeule in texanischer Rosmarin-Zitronenmarinade. Dazu Curry Couscous und gegrilltem Gemüse.

Hanselmann´s Interpretation dieses texanischen Gerichtes gibt auch keinen einzigen Grund für Kritik. Besonders erwähnenswert finden wir hier die spitzen Qualität der Hühnerkeule und die Rosmarin-Zitronenmarinade. In dieser Kombination hatten wir Hähnchen noch nie. Aber bestimmt nicht zum letzten mal.

Hühnerkeule

„Oakland“ Chili-Cheese Chickenpfanne

Das zweite „Nicht Burger“ Gericht war die Oakland-Chickenpfanne. Eine Putenpfanne mit BIO-Käse, Eier, gegrilltem Speck und Tomaten. Das Ganze auf Rosmarin Butterreis. Wunderbar zarte Putenfilets wurden hier verwendet und von einem absoluten Profi gebraten. Das Braten von Geflügelfleisch ist eben auch kein Kinderspiel. „Durch“ muss es sein, aber nicht zu trocken. Hier den perfekten Punkt zu erwischen ist oft schwer. Im Hanselmann´s gelang es allerdings optimal. So muss es sein.

Der Käse mit den Eiern, Speck und Tomaten passt wunderbar zum Putenfilet. Mit dem Butterreis entschied man sich ebenfalls für eine perfekte Beilage. Auch bei diesem Gericht: VOI LECKER!

Oakland Chickenpfanne

Detail der Chickenpfanne

Mr. Green Burger (veganer Burger)

Hier steht auf der Speisekarte folgendes: „Der wohl gesündeste Burger Österreichs“. Liest man die Zutatenliste dann mag das wohl tatsächlich auch stimmen. Wahnsinn wie viel „Superfood“ man auch in einen Burger unterbringen kann. Im Mr. Green Burger findet man anstatt Rindfleisch einen Patty aus BIO-Quinoa. Dazu gibt es ein hausgemachtes Brokkoli-Petersilien Pesto, Chinakohl, Sojabohnensprossen, Chia-Samen, Leinsamen und Leinsamenöl.

WOW. Liest sich fast wie eine Superfood Jahreshauptversammlung.

Im Mr. Green Burgen stecken nicht nur viele Superfoods, er schmeckt auch super. Frisch, knackig und perfekt gewürzt. Klar, der Quinoa Patty ersetzt in keinster Weise einen Fleisch-Patty, hat aber seinen ganz eigenen Grundgeschmack. Der ganze Burger an sich schmeckt einfach und macht ein ganz schön gutes Bauchgefühl (und Gewissen).

Mr Green Burger

Unsere Beilagen für die Burger

Als Beilagen für unsere Burger wählten wir die Chili-Cheese-Fries und Mühlviertler Leinölerdäpfel.

Die Desserts im Hanselmann´s Burger Restaurant

Pancakes

Der amerikanische Dessert-Klassiker von Hanselmann´s perfekt umgesetzt. Fluffige Pancakes mit heißen Himbeeren und frisch aufgeschlagener Sahne.

Pancakes

Hausgemachter Chocolate Cake

Eine Sünde … wie gut dieser Schokoladen Kuchen schmeckt. Superfood für die Nerven. 😉 Dazu leckeres Vanilleeis und wieder diese frische Schlagsahne.

Chocolate Cake

Frittierter Apple-Pie

Auch diese Nachspeise ist ein einziger Genuss. Warmer Apfel kombiniert mit Vanilleeis und Sahne sind halt eine traumhafte Dessert-Kombi. Auch das voi super umgesetzt.

Apple Pie

Fazit zum Hanselmann´s Burger Restaurant

Auf der Webseite von Hanselmann´s Burger Company steht unter „Unsere Werte“ zum Schluss der Satz „…des is eb´s gscheids.“. Genau das haben auch wir heute am Tisch öfter gesagt. Top-Qualität bei den Zutaten schmeckt man einfach. Kombiniert man dies mit Küchengeschick, Leidenschaft und Liebe zum Endprodukt kommt halt „eb´s gscheids“ auf den Teller.

Bei Hanselmann´s sagt man das nicht nur so, man macht es. Und genau das macht Hanselmann´s VOI LECKER!

Schlechte & Gute Nachrichten zum Schluss

Das Hanselmann´s Burger Restaurant in Rohrbach schließt (leider) am 31. März diesen Jahres. Dann startet Kevin Weidinger wieder die Food Truck Saison auf die wir uns schon sehr freuen. Dennoch hoffen wir jetzt schon dass man im nächsten Winter wieder so ein „Winterquartier“ findet.

Keine Hanselmann Burger im Winter? Wäre definitiv voi schade!

Nur 1 Stunde Fahrzeit aus Passau die sich voi rentieren!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.