Der beste Lieferservice in München: Gesund essen während Corona

Covid-19 ist für uns alle eine anstrengende Zeit, gerade weil wir durch die harten Maßnahmen gezwungen sind, unseren kompletten Alltag zu ändern. Bars, Restaurants, Schulen sowie viele Betriebe sind geschlossen. Der Grund liegt darin, dass die Infektionszahlen möglichst geringgehalten werden möchten. Die Folge ist, dass viele Menschen zu Hause sind und sich deren Alltag zum größten Teil in ihren eigenen vier Wänden abspielt. Damit geht auch einher, dass viele Lebensmittel nach Hause bestellt werden. Auch die Attraktivität der Dienstleistung eines Lieferservices nimmt in diesem Zusammenhang zu. In diesem Artikel erfahren Leser, worauf es bei gesunder Ernährung ankommt und ob es gute Lebensmittellieferungen gibt, die den Alltag angenehmer gestalten.

Quelle: https://www.pexels.com/de-de/foto/brot-lebensmittel-gesund-kreativ-1092730/

Warum ist gesunde Ernährung bedeutend?

In erster Linie ist es das Essen sowie Trinken, dass unseren Körper mit Energie versorgt. Theoretisch kann die Energie aus gesunden oder nicht so gesunden Quellen kommen – dem Körper wird mit beiden Lebensmitteln Energie zugeführt. Am Ende macht es jedoch einen großen Unterschied, ob man nun einen Apfel isst oder ein Stück Pizza. Die Nährstoffe, die in den Lebensmitteln vorhanden sind, versorgen den Stoffwechsel mit allen essenziellen Mineralstoffen, Vitaminen sowie Spurenelementen. Zink, Vitamin C, Vitamin E sowie Vitamin D3 sind für das Immunsystem besonders wichtig. Doch auch Eisen, Kupfer, Kalzium, Magnesium, Vitamin A usw. sind empfehlenswert für einen gesunden Körper.

Der Körper hat einen täglichen Bedarf an diesen Nährstoffen, die im besten Fall durch eine gesunde Ernährung gedeckt werden. Wenn dies aus verschiedenen Gründen nicht möglich ist, muss eine Supplementierung in Betracht gezogen werden. Der eventuelle Mangel sollte mit einem großen Blutbild festgestellt und mit reinen Nahrungsergänzungsmitteln ausgemerzt werden. Dieser Artikel könnte Leser auch interessieren: https://www.helpster.de/warum-gesunde-ernaehrung-wichtig-ist_221542.

 

Leckere Rezepte selbst zubereiten: die besten Tipps

Viele Menschen achten seit dem Ausbruch von Corona vermehrt auf die Zufuhr von Nährstoffen, was wiederum zur Folge hat, dass der Körper allgemein in einem besseren Gesundheitszustand ist.

  1. Ausgewogene Kost im stressigen Alltag

Ist man berufstätig und hat Kinder, sollten diese versorgt werden. Viele Kinder sind zu Hause und müssen sich, wenn sie schon im Jugendalter sind, zum Teil selbst versorgen, wenn ein Elternteil arbeiten ist. Als Mutter oder Vater kann man ihnen jedoch unter die Arme greifen und den Alltag deutlich stressfreier gestalten. So hilft es, gewisse Beilagen bereits vorzukochen. Wer Reis, Kartoffeln, Hirse, Buchweizen oder Quinoa für zwei, drei Tage vorbereitet, kann mittags oder abends die fertige Beilage einfach mit ein bisschen frischem gedünsteten Gemüse anrichten. Auch Hülsenfrüchte können toll vorgekocht und zu vielfältigen Speisen verarbeitet werden.

Neben dem Vorkochen gibt es auch noch die Möglichkeit, den Lunemann’s Lieferservice für Bio-Lebensmittel in München in Anspruch zu nehmen. Hier kann man Bio Lebensmittel online bestellen. Der Vorteil vom Lieferservice während Corona liegt auf der Hand, niemand muss für gute und nährstoffreiche Lebensmittel die eigenen vier Wände verlassen. Die Lieferung ist auch besonders für jene Menschen ideal, die keine Lust auf Menschenmassen in Supermärkten haben und sich sowie die Angehörigen bewusst schützen wollen. Bei der Auswahl des Lieferservices spielt natürlich die Qualität der Lebensmittel eine essenzielle Rolle. Um sich optimal mit allen Nährstoffen zu versorgen, darf dabei unbedingt auf Bio-Qualität geachtet werden.

  1. Einfache Rezepte für Familien mit Kindern sowie Singles

Wer sich fragt, was man in diesen Zeiten essen sollte, ist mit folgenden Tipps bestens bedient:

  • Jeden Tag sollten mindestens fünf Sorten Gemüse und Obst auf dem Speiseplan landen. Das klingt im ersten Moment nach sehr viel, deshalb ist es empfehlenswert, ein paar gute Tricks zu kennen. So sind beispielsweise Smoothies oder Smoothie-Bowls ideal, um viel Gemüse und Obst zu verstecken. Außerdem können hier auch grüne Pulver reingemischt werden. Spirulina, Pulver aus selbst getrockneten Wildkräutern (wie zum Beispiel Brennnessel, Löwenzahn usw.) oder Weizengraspulver können dabei helfen, den Körper mit noch mehr Vitalstoffen zu versorgen. Gerade in Zeiten von Corona ist es wichtig, sein Immunsystem damit zu pushen.
  • Gesunde Kohlenhydrate tun nicht nur dem eigenen Energiehaushalt gut, sondern sind zudem lecker. Hier darf auf die vollwertigen Alternativen Wert gelegt werden. Statt weißem Mehl dürfen die Vollkornnudeln, Vollkornreis oder Kartoffel verzehrt werden. Diese sättigen länger und sind zudem sehr ballaststoffreich.
  • Die Kombination mit einigen tierischen Produkten ist ideal, um den Körper gesund zu halten. Hier können ein Stückchen Pute oder Huhn perfekt sein. Wichtig ist dabei, die Haltung der Tiere und dass es aus biologischer Landwirtschaft kommt.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.