Fertigpasta von Barilla – VOI Italia?

Penne All`ArrabbiataOK heut wagen wir uns mal an ein schon extremeres Fertiggericht ran, einem Fertigpasta Gericht für die Mikrowelle aus dem Hause Barilla. Barilla ist ein weltbekannter Nudel (und Saucen) Hersteller aus dem Mutterland der Pasta – Italien. Naja moi schaun ob deren Mikrowellen Fertigpasta was taugt. Mia ham uns dazu die Variante PENNE ALL`ARRABBIATA besorgt. Auf der Verpackung steht über den Zutaten folgende Beschreibung: “Pasta-Spezialität aus gegarten Hartweizenteigwaren und scharfer Arrabbiata Sauce mit Tomaten und Chili“.

Das Verhältnis von Pasta zu Sauce liegt laut Angaben bei exakt 60:40. Barilla wirbt groß mit dem allseits bekanntem Slogan ” Zubereitung ohne Konservierungsstoffe” – und tatsächlich ist in der relativ knapp bemessenen Zutatenliste (für Fertiggericht Verhältnisse) keine Spur von Konservierungsstoffen und auch Geschmacksverstärker sind nicht auszumachen. Also das findma scho moi VOI guad so. 🙂

Was schreibt Barilla selbst?

Laut Verpackung kann man die Fertigpasta von Barilla auch in der Pfanne zubereiten. Empfohlen wird aber ganz klar die Zubereitung in der Mikrowelle. Nicht zuletzt wegen einer revolutionären Verpackung speziell für die Mikrowellen Zubereitung die Barilla wie folgt beschreibt:

SCHALE MIT SAUCE IM SEPARATEN GIEßBEHÄLTER. Die revolutionäre Verpackung trennt die Pasta vom Saucenbehälter, um Geschmack, Konsistenz und Frische zu erhalten. (Barilla)

Auf der Webseite von Barilla (www.barilla.de) finden wir dann noch eine ausführliche Geschmacksbeschreibung die wir euch natürlich ned vorenthalten wolln:

“Dieses köstliche, angenehm scharfe Rezept vereint Penne in gewohnter Barilla “”al dente””-Qualität mit einer Sauce aus sonnengereiften italienischen Tomaten, pikanten Chilischoten und Petersilie. Der ganze Geschmack eines authentisch italienischen Pastagerichts – ohne Zugabe von Konservierungsstoffen.” (barilla.de)

IMAG2072 Zubereitung und Sichtkontrolle

OK, zur Zubereitung gibt´s ned vui zum sagen. Man zieht die Folie bis zur angegebenen Linie ab und stellt das Teil dann in die Mikrowelle für 90 Sekunden bei 750 Watt. BING – und Raus damit. Nachdem man die Folie komplett abgezogen hat steigt einem gleich ein sehr tomatiger Geruch in die Nase. Nicht unangenehm aber weiter mit der “Zubereitung”:
Nun soll man die Sauce aus dem “revolutionärem” Saucenbehälter über die Nudeln giessen, umrühren und fertig. Gut, das machten wir auch und gossen die Sauce über den Nudelklumpen.

Sorry aber die Nudeln waren total ineinander verklebt. Man muss schon viel rumdrücken um da alle Nudeln einzeln auf dem Teller zu haben. Nudeln also auf dem ersten Blick nicht so toll, die Sauce dagegen schaugt ganz guad aus und riacht auch schön tomatig.

 All`Arrabbiata Sauce TOP – Pasta ein totaler FLOP

Fangen wir mal mit dem Positiven an, die Sauce. Diese ist absolut genießbar und schmeckt sogar nach frischen (Dosen-)Tomaten. Ein ganz klein wenig schmeckt man auch Zwiebeln und einen Hauch Chilli. Leider nur einen Hauch, schließlich ist das aber eine Arrabbiata Sauce! Das auf der Verpackung “scharf” steht ist eine komplette Übertreibung. Für uns war das definitiv NICHT scharf. Schade. Alles in allem aber bekommt die Sauce eine akzeptable Bewertung von uns, die kann man definitiv Essen 🙂

Dafür aber die Pasta nicht. Nein liebe Leute von Barilla was soll das denn sein? Das die Pasta verklumpen kann man bei einem Fertiggericht ja definitiv tolerieren aber den GESCHMACK nicht. Wenn man die Pasta komplett ohne Sauce isst dann erlebt man alles andere als Gaumensex. Keinerlei Biss und ein ganz komischer Geschmack. Also entweder hat da die Plastikverpackung dubiose Geschmäckern an die Pasta abgegeben oder die sind einfach wirklich so schlecht. Wir hatten/haben oft Pasta von Barilla und sind damit wirklich stets zufrieden. Aus dem Grund waren wir von der in der Fertigpasta erschüttert! Wir wissen schon das man bei so einer Mikrowellenpasta andere Maßstäbe beim Nudelgeschmack ansetzen muss aber so wie diese schmecken – geht leider gar nicht!

Da hilft auch die relativ gute Sauce nicht weiter.
Tut uns leid Barilla aber hier unser Endurteil:

Diese Fertigpasta war definitiv NICHT VOI Lecker

Bilder unseres Tests:

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.