Snacks selber machen

Die Regale in den Supermärkten sind voll mit unterschiedlichen Weingummi, Chips und zahlreichen anderen Knabbereien. Alleine die Auswahl bei der Schokolade scheint endlos zu sein. Zwischen den Tafeln findet man Waffeln mit Schokolade, Schokonüsse und zahlreiche andere Dinge, die mit der Schokolade verfeinert wurde. Nicht immer ist alles jedoch gesund und fair produziert.

Abgesehen von dem Zucker befinden sich zahlreiche andere Dinge in den Produkten, die weder für unsere Gesundheit noch für unseren Stoffwechsel förderlich sind. Man kann jedoch auch viele der Knabbereien zu Hause selber und gesünder herstellen.

Kakaobohnen

So einfach gelingen die Knabbereien zu Hause

Besonders beliebt sind Kartoffelchips. Diese gibt es in unterschiedlichen Variationen und Geschmacksrichtungen. Diese kleinen Leckereien können ganz schnell und einfach zu Hause mithilfe des Backofens selber gemacht werden. Alles, was man benötigt, sind ein Hobel, Kartoffeln und entsprechende Gewürze. Möchte man die Kartoffeln nicht schälen, dann sollte man diese vorher abwaschen. Dann werden sie mit dem Hobel in dünne Scheiben geteilt.

Anschließen kann man die Scheiben einige Stunden ins Wasser legen. Auf diese Weise geht die Stärke aus den Kartoffeln. Nun braucht man sie nur noch auf ein Backblech legen, nach Belieben würzen und dann ausbacken. Gleiches kann man auch mit Möhren oder anderem Gemüse machen. So bekommt man eine gesunde Alternative zu den Chips im Supermarkt und weiß zu dem genau, was man isst und welche Inhaltsstoffe vorhanden sind.

Wer es ein wenig süßer mag, kann zu Schokofrüchten greifen. Hierfür einfach das Obst kaufen, was man gerne macht. Bananen und Erdbeeren sind hier sehr beliebt. Diese werden gewaschen und geschnitten.

 

Anschließend legt man sie auf ein Backblech. Nun braucht man nur noch geschmolzene Kuvertüre oder auch Blockschokolade. Diese wird darüber gegossen. Sobald die Früchte erkaltet sind, können sie genossen werden. Als Alternative zu den ganzen süßen Snacks kann man aber auch zu gedörrten Obst greifen. Mit dem Backofen oder auch einem Dörrautomaten lassen sich diese Knabbereien schnell herstellen.

Diese Früchte sind nicht nur gesünder als Schokolade und Chips, sondern werden durch den Trocknungsprozess aus haltbar gemacht. Sie lassen sich so über mehrere Wochen aufbewahren und können zwischendurch immer mal wieder geg

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.