NatSnacks – der 100% natürliche Snack?

Sind NatSnacks echt a Alternative zu Chips?

NatSnacks von UncleCrackerHeut schaun ma uns amoi de neueste Errungenschaft im Knabbergebäck Bereich an. Die nennt se NatSnacks und kommt von einem Typen mit Hut welcher se “Uncle Cracker” nennt. Wie Uncle Cracker? Is des ned der bekannte amerikanische Rockmusiker (KidRock)? Naja egal. Der Nahrungsmittelkonzern “DeBeukelaer” hat sich den Namen Uncle Cracker für seinen Snack halt so ausgesucht, bzw. deren Werbegringos.

Was de Werbeabteilung auf alle Fälle guad gmacht hod is scha moi des Verpackungsdesign der NatSnacks. Und der erste Satz unter dem großen Namen NatSnacks wird neba uns bestimmt auch ganz vui andere dazua bewegen sich de Verpackung moi genauer anzuschaun. Genau so wars auch heut bei mir, ich wollt eigentlich Kartoffelchips kaufen, stieß aber auf diese neuen NatSnacks.

NatSnacks – Der 100% natürlich Snack

Ja genau, allein dieser Satz hat mich heut dazu bewogen mir diese Kräcker vom Uncle Cracker moi genauer anzuschaun. Ziemlich schnell überzeugten mich die ganzen Infos und Zutatenlisten auf der NatSnacks Verpackung das ich eben diese in mei Einkaufswagerl wandern lies und ned de “altbekannten” Pringles Chips. Könnt durchaus a sei das allein der Satz “Die neue Alternative zu Kartoffelchips” mich endgültig überzeugt hat – genau der Slogan steh ja a af der NatSnacks Schachtel.

Die neue Alternative zu Chips?

Genau der Werbesatz hod mi also davon überzeugt diese NatSnacks mal zu probieren. OK, jetzt liegen die NatSnacks hier und bevor ich auf den Geschmack eingehe möcht i euch hier gern noch de weiteren Texte der Verpackung aufzeign. Hinten auf der Verpackung groß:
Mit nur 3 Zutaten fängt alles an ….. Vollkorngetreide, Öl und Salz sind die natürliche Grundlage für NatSnacks von Uncle Cracker. Verfeinert mit einer Prise Pfeffer, schmecken sie so herrliche würzig. und das ganz ohne weitere Gewürze.” Klar, des is natürlich a super Werbetext, aber irgendwie interessant und man liest fast zwangsläufig weiter:

  • Purer Geschmack … Super-Knusprig, luftig-lecker – soschmecken NatSnacks von UncleCracker! Das einzigartige Gewebe aus leckeren Lagen wird im Ofen knusprig-kross gebacken, nicht frittiert.
  • …purer Spaß! Entdecke die völlig neue Art zu snacken! NatSnacks sind die Alternative zu Chips für jede Gelegenheit.

WOW, also wenn sich das ned super liest. OK aber wir wissen ja, schreiben kann ma ja vui. Oba stimmt des a? Aus dem Grund hamma uns de Zutatenliste und de Nährwerttabelle af der NatSnacks Packung genau angschaut. Und? Nix gfunden was in irgend einer Form extrem negativ wad. Scheint wirklich a absolut gsündere Alternative zu de herkömmlichen Chips zum sei. Das de Gaudi a noch gänzlich ohne künstliche Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe und gehörtete Fette auskommt wird auf der NatSnacks Verpackung a noch klar kommuniziert. OK dann machma uns an den Geschmackstest.

NatSnacks – so schmeckts!

Also NatSnacks Packung auf und los geht´s. Gleich der erste Biss in oans von dene quadratischen NatSnacks is a Erlebniss. Wirklich. SUPER Cross de Teile und geschmacklich echt spitze. Je mehr man isst umso überzeugter is man von den Snacks. Wenn man sich deeinzelnen NatSnacks moi genauer anschaut dann sieht man das die aus einer Art feinem Gewebe bestehen. Wie eine Art ganz feiner “Knuspernudeln” die zu einem kleinen Quadrat verwogen sind. Wenn ma se beim kauen nach dem ersten Crunch Genuss dann a bisserl auf de Gewebeart konzentriert dann spürt man sogar die einzelnen Knusperfäden. Des is echt ein einmaliges Geschmackserlebniss. Respekt an Uncle Cracken, bzw. DeBeukelaer, für diesen Snack. Und de sand wirklich a leckere Alternative zu herkömmliche Kartoffelchips.

Unser Fazit: VOI knuspig – VOI Lecker – VOI gsund (im Gegensatz zu herkömmliche Chips) – absolut empfehlenswert!

Buidl von unserm NatSnacks Check

 

3 Kommentare
  1. Dod Odell
    Dod Odell sagte:

    Nachdem es dieses Produkt endlich nach Deitschland geschaft hat (das sind über 50 Jahren seit sie auf dem Markt in Kanada und den USA unter der Name ‘Triscuits’ erschienen sind!), finde ich sie hier nun schon wieder im moment nirgends. Wo sind sie? Warum ist nicht mehr Werbung gemacht worden. Ich habe sie früher importieren müssen. Sowas hat es hier in Europe noch nie gegeben und die Verbraucher sind zu dämlich zu erkennen, was sie da vor sich haben. Ja, gehe wieder zuück zu euren (Kartoffeln, Kartoffeln, Kartoffeln….) Paprikchips (davon gibt es mehr als 150 Sorten)! Probiere doch ‘was anderes. Es gibt besonders für ‘crackers and cheese’ (probiere etwas Butter und eine Scheibchen Chedder) kein vergleichbare Produkte auf dem europäischen Markt und bestimmt kein besseren. Man kann sie trocken, einfach so als Snack oder auch mit etwas butter drauf geniesen. Es ist wirklich nicht nötig ‘Geschmack’ dazu zu fügen – no need für ‘Pfeffer und Oliven Öl oder etwas anderes usw. Da es sie nicht mehr im Supermarkt zu kaufen gibt, werde ich sie im Internet wieder suchen müssen – nach all den Jahren. Man, bin ich sauer!

    Antworten
  2. elfriede falkner
    elfriede falkner sagte:

    schaun ja echt guad aus de teile…hab ich no nirgends gesehn gibts de scha lang ?????gibts dann bei der nächsten party

    Antworten
    • Voi Lecker
      Voi Lecker sagte:

      Hallo Elfriede, also die gibt´s erst seit ein paar Wochen. Wir haben die auch heute das erste mal im Supermarkt entdeckt.

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.