Bezahlen im Restaurant mit dem Bitcoin? – teilweise möglich!

Der Bitcoin wird immer häufiger als Zahlungsmittel akzeptiert. Inzwischen gibt es sogar Restaurants in denen mit Hilfe des Bitcoins gezahlt werden kann. Über eine Wallet ist es möglich, schnell und leicht mit dem Bitcoin zu bezahlen und somit die Rechnung in einem Restaurant zu begleichen. Dazu wird in der Regel der Preis in Euro oder in einer anderen Währung als Referenz genutzt und dann tagesaktuell in die Währung Bitcoin umgerechnet.

Bitcoin restaurant

Die tagesaktuelle Umrechnung ist notwendig, da es sonst schnell zu deutlichen Preisschwankungen kommen kann. Das lässt sich dadurch begründen, dass der Preis je Bitcoin in den vergangenen Jahren stark geschwankt ist. In den letzten 5 Jahren wurde für einen Bitcoin mal eine Summe in Höhe von 5.000 Euro gezahlt – 2021 sogar ein Preis von 50.000 bis 60.000 Euro. Damit ist der Bitcoin eine der volatilsten Währungen weltweit. Dennoch wird er im Alltag immer häufiger genutzt und zwar nicht nur für Spekulationen, sondern als Zahlungsmittel.

Rund 15.000 Restaurants in Frankreich akzeptieren den Bitcoin als Zahlungsmittel

In Frankreich gibt es über Just Eat France die Möglichkeit, dass mit Bitcoins gezahlt werden kann. Die Plattform Just Eat France ist mit über 15.000 verschiedenen Restaurants im Land verknüpft. Darüber hinaus kann man mit BitPay kooperieren bzw. die Plattform ist mit BitPay verbunden. Es ist also denkbar, dass ohne Probleme mit der Währung Bitcoin BTC gezahlt werden kann. Grundsätzlich handelt es sich bei Just Eat France um einen Lieferdienst. Dieser ist eng mit Just Eat aus Großbritannien verwandt, wo ebenfalls über BitPay gezahlt werden kann. Der Anbieter BitPay stammt aus den USA und führt eine Partnerschaft mit der Plattform, was den Kunden flexible Zahlungsoptionen offeriert.

  • In Frankreich kann in über 15.000 Restaurants mit Bitcoins gezahlt werden
  • Just Eat France ist mit dem Zahlungsdienstleister BitPay verbunden und wickelt die Zahlungen ab
  • Auch in Großbritannien kann über Just Eat gearbeitet und gezahlt werden

Kunden, die über den Bitcoin in Frankreich oder in Großbritannien zahlen möchten, brauchen dafür eine Wallet oder eine spezielle App, welche mit dem Lieferdienst verbunden ist. Der aktuelle Bitcoin Kurs wird direkt beim Bezahlen bekanntgegeben. Wer die Bestellung wieder storniert erhält jedoch seinen Betrag in Euro auf das Bankkonto zurückgezahlt. Durch den aktuellen Kurs beim Bezahlen ist es möglich, dass sehr genau der entsprechende Betrag in Bitcoin gezahlt wird, der auch in Euro zu entrichten ist.

Wie kann ich meine Bitcoins vermehren und wann kaufe ich sie?

Bitcoins können ohne großen Aufwand online vermehrt bzw. gelagert und gehandelt werden. Das heißt im Klartext, dass sie in einer Wallet gespeichert werden. Die Wallet stellt eine Art digitale Börse für Bitcoins dar und kann ohne großen Aufwand genutzt werden. Anzumerken ist, dass im Bereich der Bitcoins jede Menge möglich ist und sehr viel passieren kann. Die Wallet ist einfach zu nutzen und über die Krypto Börsen können die Coins gekauft werden.

Trader möchten Bitcoins günstig kaufen, um sie dann teuer zu verkaufen. Das heißt im Klartext, dass die Coins natürlich sehr einfach über die Börsen gekauft werden und in der Regel zu einem niedrigen Preis. Wer es schafft, rechtzeitig zu kaufen und zu höheren Kursen zu verkaufen, der profitiert von den Gewinnen, die dadurch entstehen. Manuell kann der Handel der Bitcoins recht mühsam sein. Das heißt, dass Bitcoins gar nicht so leicht günstig gekauft und teuer verkauft werden können. Ein Preis von z.B. 20.000 Euro je Bitcoin galt vor 3 Jahren noch als extrem teuer – heute gilt er als recht preisgünstig, da der Bitcoin bereits bei 50.000 Euro je Coin notiert.

  • Bitcoins können manuell gehandelt und in einer Wallet gespeichert werden
  • Bitcoin Code stellt als Softwarelösung den automatisierten Handel vor
  • Ein kostenfreies Demokonto hilft dabei, mit Bitcoin Code Erfahrungen zu sammeln

Gegenüber dem manuellen Handel kann auch der automatisierte Handel genutzt werden. Dieser ist sehr einfach über eine Software zu nutzen. Fakt ist, dass der Krypto Handel mit der Software problemlos online realisiert werden kann und dass Bitcoin Code als weltweit bekannte Software bestens etabliert ist. Wer mit Bitcoin Code arbeiten möchte, kann dies schnell und einfach über das Internet tun. Die Software Bitcoin Code lässt sich sehr leicht nutzen und ist darüber hinaus auch noch kostenfrei nutzbar.

Wer mit der Software erst einmal seine Erfahrungen sammeln will, der kann natürlich das kostenfreie Demokonto verwenden. Dieses wird bei Bitcoin Code schnell und unkompliziert angeboten. Hier kann mit einer digitalen Währung gehandelt werden und zwar besonders schnell und vollkommen ohne Risiko. Die Bitcoin Code Software lässt sich sehr einfach bedienen und es gibt sogar die Option des Feintunings was die Einstellungen angeht.

Wer im Live Konto am Handel teilhaben möchte, der sollte schnell entsprechend agieren und sich einen Account zulegen und mit den Einzahlungen beginnen. Ab einer Einzahlung in Höhe von 500 Euro ist es denkbar, dass entsprechend gehandelt werden kann und Geld zur Verfügung gestellt wird. Grundsätzlich kann der komplette Handel digital per App bzw. per Computer vollzogen werden.

Wie entwickelt sich der Bitcoin Preis weiter?

Der Preis je Bitcoin ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Derzeit sind es jedoch vor allem Trader und Stimmungen am Markt, die den Preis beeinflussen und in die Höhe treiben lassen. Preise von 50.000 und 60.000 Euro je Bitcoin waren vor ein paar Jahren kaum denkbar. Inzwischen ist der Preis so hoch, wie schon lange nicht mehr, was jedoch nicht heißt, dass er nicht noch weiter steigen kann.

  • Preise von bis zu 100.000 Euro je Bitcoin werden von Experten und Fans vorhergesagt
  • Einige Länder und Online Shops akzeptieren den Bitcoin ohne Probleme

Es ist durchaus denkbar, dass der Preis je Bitcoin in Richtung 100.000 Euro steigen kann und es gibt bereits erste Berichte und Analysen, die genau mit solchen Prognosen arbeiten. Auf lange Sicht ist das Potenzial des Bitcoins nicht nur durch Spekulation zu erfassen, sondern auch über andere Wege. Sollte der Bitcoin eine sinnvolle Verankerung in unserem Alltag Erfahrgen – zum Beispiel als Währung oder als Zahlungsmittel so kann dieser ohne große Probleme wirklich im Wert steigen und auch irgendwann stabil bleiben.

Derzeit reagiert der Kurs leider vor allem auf Meldungen aus der Presse bzw. aus den Medien, was natürlich sehr politisch getrieben ist. Während der Bitcoin in einigen Ländern problemlos genutzt werden kann, gibt es andere Länder, in denen der Bitcoin kaum bis gar nicht akzeptiert wird, ja sogar verboten wird.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.