Warum gesunde Ernährung wichtig ist

Gesunde Ernährung wird für viele Menschen im Leben immer wichtiger. Grundsätzlich weiß jeder Mensch, wie man sich gesund ernährt. Dazu gehört, dass man den wichtigsten Grundnahrungsmitteln aufnimmt. Die wichtigsten Bestandteile bestehen aus einem Mix aus Kohlenhydraten, Fetten, Proteine, Vitamine und Mineralstoffe. Wenn es allerdings so einfach wäre, dann käme jeder Mensch mit einer Traumfigur zum nächsten Date. In der Theorie wissen wir jedoch, wie wir uns alle gesund ernähren sollten. Natürlich steckt auch wie sonst überall auch, der Teufel im Detail. Nehmen wir das Beispiel Kohlenhydrate her, um dieses anhand eines Beispiels gezielt aufzuzeigen. Kohlenhydrate können in Form von Äpfeln, Erbsen oder auch beispielsweise Haferflocken mit der täglichen Ernährung aufgenommen werden. Bei den Kohlenhydraten geht es um die Beschaffung der Kohlenhydrate, da diese den Blutzuckerspiegel kaum beeinflussen.

Olivenöl Oliven Lebensmittel – Kostenloses Foto auf Pixabay

Achten Sie auf Balance!

Man möchte also vermeiden, dass der Blutzuckerspiegel nach der Nahrungsaufnahme stark ansteigt, um später wieder stark abzufallen. Je langkettiger die Kohlenhydrate sind, desto besser ist dies für Sie auch, um gesund leben zu können. Das wird sich aber auch in ihrem Aussehen zeigen. Neben den gesundheitlichen Aspekten ist es auch immer eine Frage der Traumfigur, die praktisch jeder Mensch anstrebt. Eine ähnliche Analogie lässt sich auch bei Proteinen und Fetten anstellen. Gerade die Kraft der Fette wird aber unterschätzt, weil gerade die ungesättigten Fettsäuren unterschätzt werden. Diese lassen sich vor allem durch wohlschmeckende Fettsäuren aufgenommen. Es sind die mehrseitigen Fettsäuren, die in der täglichen Ernährung vorkommen sollten.

Nutzen Sie ihr eigenes gepresstes Öl

Da dieser Mehrwert für die tägliche Ernährung nicht unterschätzt werden sollte, ist die Einhaltung dieses Kriteriums auch ein wenig Disziplin notwendig. Am besten fügt man jeder Salatschlüssel etwas Öl hinzu. Das verbessert nicht nur den Geschmack, sondern fördert auch Ihre Gesundheit. Wenn Sie Herr Ihres eigenen Öls sein möchten, dann sollten Sie eine Ölpresse kaufen. Damit erzielen Sie verschiedene Vorteile. Wenn Sie Ihr eigenes Öl pressen, dann bestimmen Sie auch die Zusatz- und Konservierungsstoffe. Die Ölpresse sollte in keinem Haushalt fehlen. Es bietet unzählige Möglichkeiten. Wenn Sie also ohnedies sehr gerne kochen oder backen, dann sollten Sie die Ölpresse für zu Hause kaufen. Sie können eine Vielzahl von pflanzlichen Ölen pressen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.