Pizzeria PADU Passau – Die besten Steinofen Pizzen der Region?

Für den heutigen Gastrocheck waren wir in der Pizzeria PADU Innstrasse in Passau. PADU steht für Pizza An Der Uni und ist seit vielen Jahres für die riesigen Holzofen Pizzen bekannt. Auf der Internetseite der Pizzeria PADU Innstrasse wird mit folgendem Slogan geworben: „Wir wollen die besten und größten Pizzen der Region“. Große Worte und ob das PADU diese „Ankündigung“ auch halten kann haben wir heute mal getestet.

Pizzeria PADU Innstrasse Passau

PADU Innstrasse und die riesigen Holzofenpizzen

Wie schon erwähnt ist das PADU besonders für seine riesigen Holzofenpizzen bekannt. Stolze 38 Zentimeter Durchmesser haben die Pizzen im Schnitt. Cool finden wir, dass man sogar die Möglichkeit hat sich die Pizzahälften unterschiedlich belegen zu lassen.

Interessant ist auch das sich die Erfinder der Gustavo Gusto Tiefkühlpizzen hier ihre Motivation holten, TK-Pizzen in echter Holzofenqualität zu entwickeln. Was Ihnen ja auch wirklich super gelungen ist, wie wir ja berichtet haben.

Natürlich gibt es im PADU Innstrasse neben den Holzofenpizzen zahlreiche andere Speisen der italienischen Küche wie Pasta, Antipasti, Salate und Tiramisu.

Im Jahre 2012 hat das Stammhaus der ehemaligen PADU-Kette die Besitzer gewechselt und wird eigenständig unter dem Namen PADU INNSTRASSE betrieben. Das PADU INNSTRASSE ist seitdem unter neuer Führung mit separatem Konzept, differenzierten Speisen und eigenständiger Qualität.

Pizzeria PADU Innstrasse – Das Ambiente

Bevor wir auf die einzelnen Pizzen und Gerichte eingehen schauen wir uns mal die Einrichtung des PADU etwas genauer an. Diese ist sehr einladend, etwas eng vielleicht aber gerade das macht es auch irgendwie gemützlich. Das Mobiliar ist sehr dunkel gehalten und auch so findet man sehr viele dekorative Details. Der absolute Mittelpunkt (auch wenn im Eck) ist allerdings der große Holzofen. Vor diesem arbeiten die Pizzabäcker denen man dabei im wahrsten Sinne des Wortes auf die Finger schauen kann. Durchaus interessant zu sehen wie die Pizzen gemacht werden. In unseren Augen ist so eine Art „Show-Küche“ das beste was es gibt. Hier wird quasi nix „versteckt“.

PADU Innstrasse in Passau

Genug umgeschaut – jetzt wird bestellt

Wir waren beim heutigen Gastrocheck des PADU Innstrasse in Passau 5 Personen. Vier Erwachsene und unser Junior-Tester Leandro (7). Nachdem wir unsere Getränke bestellt hatten kam es zur Qual der Wahl was wir Essen sollten. Im PADU ist die Auswahl an Pizzen und Pasta wirklich sehr gut. Also bestellten wir erst einmal 2 Vorspeisen. Das waren zum einen eine ZUPPA DI POMODORO (Tomatensuppe) und ein großes Pizzabrot mit Knoblauch.

Tomatensuppe im PADU

Pizzabrot mit Knoblauch

Da wir ein bisserl „Angst“ hatten vor der Größe der Holzofenpizzen trauten wir uns nicht noch mehr Vorspeisen zu bestellen. Also probierten wir alle fünf von der Tomatensuppe und dem Pizzabrot. Einstimmige Meinung zu beiden war großartig! Vor allem für die Tomatensuppe möchten wir noch ein Extralob aussprechen. Geschmacklich wirklich eine Bombe – man ist ab dem ersten Löffel sofort in mediteraner Stimmung. Beide Vorspeisen absolut TOP.

Holzofenpizzen und Lasagne im PADU Innstrasse

Die wirklich sehr schmackhaften Vorspeisen im PADU machten schon mal Lust auf mehr. Und jetzt schaun wir mal ob der Leitspruch „Die größten und besten Holzofenpizzen der Region“ zu machen nicht übertrieben ist. Also bestellten wir folgende Auswahl:

  • Pizza PADU (38cm) – Sahne-Tomaten-Sauce, Mozzarella, Hinterschinken, frische Champignons, Artischocken, Zwiebel, Blattspinat, Chiliöl, Knoblauchöl
  • Pizza Regina (30cm) – Tomatensauce, Mozzarella, Hinterschinken, frische Champignons
  • Pizza Hawaii (30cm) – Tomatensauce, Mozzarella, Hinterschinken, Ananas
  • Pizza Frutti die Mare (30cm) – Tomatensauce, Mozzarella, Meeresfrüchte, Gamba (Riesengarnele), Knoblauchöl
  • Lasagne al Forno – Bolognesesauce, mit Mozzarella im Holzofen überbacken

Wir man auf dem ganz obigen Bild erkennen kann ist die Größe der Pizza PADU mit locker 38cm Durchmesser wirklich beachtlich. Haben wir so noch nie, oder wenn dann sehr selten, in Deutschlands Pizzerien erlebt. Was die Größe betrifft stimmt also schon mal der Leitspruch. Aber wir nehmens gleich mal vorweg: Auch geschmacklich sind alle Pizzen ganz großes italienisches Kino. Der Pizzateig hauchdünn mit einem, dank Holzofen, super knusprigem Rand. Alle Zutaten wirken ausnahmslos extrem frisch und der Mozzarella ist auch echter Mozzarella! Das schmeckt man einfach. Wie´s aussieht seht´s auf folgenden Bildern (leider ist das Pic mit der Frutti di Mare versehentlich gelöscht worden):

Pizze PADU

Pizza Regina

Pizza Hawaii
Einziger Mini Kritikpunkt (eher eine Anmerkung): Die Pizza PADU ist auf der Karte mit „leicht scharf“ beschrieben. Eher trifft es „fast überhaupt nicht scharf“. Es waren zwar einige Chiliflocken aus dem Chiliöl auf der Pizza aber die brachten irgendwie nicht viel Schärfe. Nachdem wir etwas Chiliöl extra bestellt hatten war auch schnell klar was da war. Das Chiliöl an sich war sehr mild. Sogar unser Junior Tester probierte das Öl pur und lächelte nur.

Unser Tipp: Das Chiliöl mit Chiliarten ansetzen welches mehr „Bumms“ hat, und natürlich länger „ziehen“ lassen.

Lasagne ist das absolute Lieblingsessen unseres Junior Testers. Seit Urteil war auch extrem positiv. Der „echte“ Mozzarella war immens lecker, die Bolognese schmeckt hausgemacht und die Nudelplatten hatten sogar noch etwas Biss. Letzteres erlebt man sehr sehr selten in Pizzerien. Mit der Lasagne waren wir also auch komplett zufrieden.

Tiramisu im PADU Innstrasse

Nach den 2 Vorspeisen und den wirklich leckeren Holzofenpizzen/Lasagne waren wir fast alle papp satt. Also gab es zum Abschluss „nur“ noch Espresso (für die Herren mit Grappa) und lediglich eine Portion Nachspeise. Und was wählt man als Nachspeise bei einem italienischem Restaurant? Na logisch, eine Tiramisu. Und diese sah im PADU Innstrasse so aus:

Lasagne im PADU

und genauso lecker war sie auch. Im Nachhinein sind wir fast traurig da nur eine bestellt zu haben 🙂

Fazit zur Pizzeria PADU Innstrasse in Passau

Unser Einstimmiges Fazit zum PADU lautet: VOI-Lecker! Also da gehen wir bestimmt bald wieder hin. Am besten auch mal bei etwas schönerem Wetter damit wir uns auf die einladende Terrasse setzen können. Wir möchten uns auch nochmal im Nachhinein bei dem überaus freundlichem Personal im PADU bedanken. Hat Spaß gemacht. Danke.

Zum Abschluss noch ein Bild unserer Junior-Testers Leandro „in Aktion“:

Leandro testet

Da findet ihr das PADU in Passau

Das PADU INNSTRASSE befindet sich direkt gegenüber des Uni-Geländes in Passau. Für´s Navi: Innstraße 44-46 in 94032 Passau. Parken direkt entlang der Innstrasse oder mit kurzem Fußweg (3 Min.) in der Zentralgarage. An Sonn- und Feiertagen empfehlen wir auf jeden Fall vorab zu reservieren (Tel.: 0851/75 69 746).

Wir wünschen Allen Besuchern „An Guadn im PADU Innstrasse“.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.