Mediterran gefüllte Tomaten in Parmesan Schale

Mein Rezept für mediterran gefüllte Tomaten in Parmesan Schale. Zu der Idee kam es eher spontan weil ich noch drei Packungen Mozzarella im Kühlschrank liegen hatte. Eigentlich waren die für das überbacken einer Lasagne gedacht. Da es aber letztes Wochenende wettermäßig so schön war haben wir es vorgezogen mal wieder Outdoor aktiv zu sein. Meiner Figur hat das mit Sicherheit nicht geschadet.  

Tomaten gefüllte

Gefüllte Tomaten in Parmesan Schale

Ganz ehrlich gesagt habe ich noch nie gefüllte Tomaten gemacht. Gefüllte Paprika kenne ich natürlich, ist schließlich auch das Lieblingsgericht meines Vaters. Demzufolge kam ich in meiner Kinder- und Jugendzeit sehr oft in den Genuss gefüllter Paprikaschoten. Diese waren eigentlich immer mit einer Hackfleisch/Reis Mischung gefüllt und in reichlich Tomatensauce. Dazu gab es oft Pommes oder nur frische Semmel (Brötchen). Um es kurz zu machen, ich liebte diese gefüllten Paprikaschoten.

Der Sprung von gefüllter Paprika zu Tomaten ist nicht weit. Ich kam auch nur zufällig auf diese Idee als ich im Supermarkt diese riesigen Fleischtomaten sah und mich dabei an die drei Portionen Mozzarella (natürlich Büffel Mozzarella) in meinem Kühlschrank erinnerte. Irgendwie war mir sofort klar – ich steck den Mozzarella einfach in diese großen Tomaten und gut ist. Ganz so simpel hab ich´s dann letztlich nicht gemacht aber alles in allem auch nicht irre kompliziert.

Zutaten für gefüllte Tomaten

Zutaten für 3 mediterran gefüllte Tomaten in Parmesan Schale

  • 3 große (feste) Fleischtomaten
  • 3 Packungen Mozzarella a 125g (am besten aus Büffelmilch)
  • Etwas Parmaschinken
  • 100g Sardellen Filets (im Öl aus dem Glas)
  • 1 kleine Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • Knoblauch
  • Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer, Rosmarin, Thymian & Thymian
  • oder eine Pizza Gewürzmischung (z.B. Pizza Pasta et Basta)
  • 150g Parmesan

Gefüllte Tomaten

Und so einfach macht man die gefüllten Tomaten

Als erstes schneidet man Zwiebel, Knoblauch und die Sardellen sehr klein. Das gibt man dann zusammen mit dem gerupften Mozzarella in eine Schüssel. Dazu gebe ich noch einen Schuss Zitronensaft und ein bisserl Ingwer reibe ich auch noch mit dazu. Das Ganze dann mit einer Gabel gut verkneten und mit den Gewürzen abschmecken. Dabei auf alle Fälle mit dem Salz sparsam sein da die Sardellen an sich schon recht salzig sind!

VOI der Würz-Tipp: Zum Würzen der Mozzarella Masse kann man auch Gewürzmischungen verwenden. Die von der Gewürzmanufaktur Lucoma kann ich da sehr empfehlen!

Als nächstes schneidet man bei den Fleischtomaten das obere Viertel vom Strunk aus ab und höhlt sie mit einem Löffel aus. Den Deckel kann man wenn man mag aufheben und auch mitbacken. Das Fruchtfleisch der Tomaten gebe ich auf jeden Fall zu der Mozzarella-Masse und mische das da unter.  Bei mir wird nix unnötig weggeschmissen 😉

Zum Schluss die ganze Masse noch mal final abschmecken und dann in die ausgehölten Tomaten füllen. Auf die gefüllten Tomaten gebe ich dann noch etwas Parma-Schinken und stelle diese in einen Bräter. Falls die Tomaten nicht ganz „plan“ stehen dann kann man mit einem kleinen Berg aus grobem Salz im Bräter nachhelfen. Damit stehen die Tomaten zu 100% gerade.

Den Bräter mit den Tomaten gefüllt dann nur noch 20 Minuten bei 200 Grad (Ober/Unterhitze) im vorgeheizten Backofen ausbacken.

Tomaten gefüllt

Gefüllte Tomaten

So gehen die Parmesan Schalen

Die mediterran gefüllten Tomaten schmecken so schon super aber in einer Schale aus Parmesan wirkt das ganz noch edler. Und geschmacklich passt der Parmesan auch optimal zu den gefüllten Tomaten.

Für so eine Schale aus Parmesan gibt man einfach etwas geriebenen Parmesan auf ein Backblech mit Backpapier und verteilt ihn flach. Das Blech schiebt man dann in den heißen Ofen und wenn der Parmesan schön anfängt zu verlaufen (bevor er Farbe bekommt) nimmt man das Blech raus. Kurz warten bis der Parmesan lauwarm ist und dann über eine umgedrehte Schüssel geben. Nochmal etwas warten und dann nur noch das Backpapier abziehen. Fertig ist die Parmesan Schüssel für die gefüllten Tomaten.

Parmesanschale

Und fertig sind die mediterran gefüllten Tomaten in Parmesanschale

Gebackene Tomate gefüllt

Gefüllte Tomate in parmesan Schale

Tomaten gefüllt mit dem was ihr wollt

Ich hoffe sehr das euch mein Rezeptvorschlag hier gefällt. Natürlich steht jedem selber offen was er in die Tomaten gibt. Hier kann man schier unzählige Varianten ausprobieren. Ich wünsche euch schon mal viel Spaß bei Experimentieren.

Bis bald.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.