Mahlep – nussig, leicht bittere Kerne der Felsenkirsche

Mahlep-Kerne sind der Beweis, dass es auf die inneren Werte ankommt. Es sind die nussigen, leicht bitteren Kerne der Felsenkirsche. Keiner weiß, wie und warum Menschen auf die Idee kamen , den Kern dieser schrecklich saurer Kirsche zu knacken und das weiche Innere zu verwenden. Die cremefarbenen tropfenförmigen kleinen Kerne duften nach Bittermandel, leicht fruchtig und ein wenig nach Vanille.

Die Kerne sind relativ empfindlich, daher ist es am besten, sie sofort zu verbrauchen oder im Kühlschrank aufzubewahren. Ich empfehle, ganze Kerne zu kaufen und sie selbst zu mahlen. Wenn Ihnen das jedoch zu aufwendig ist, können Sie Mahlep (oder Mahlab) auch in Pulverform kaufen. Er ist dann zwar etwas weniger aromatisch, aber erfüllt seinen Zweck.

Mahlep

Herkunft und Erntesaison von Mahlep

Südeuropa und Naher Osten. Anbau Syrien, Iran und Türkei. Die Kirschen dieses laubabwerfenden Baumes oder Strauchs der Familie der Rosengewächse (Rosaceae) verfärben sich von grün nach rot und sind lila-schwarz wenn sie am Ende des Sommers voll ausgereift sind. Die geernteten Kirschen werden entsteint und aus den Kernen das weiche Innere herausgelöst.

Wissenswertes über Mahlep

Das Gewürz aus den Fruchtkernen der Steinweichsel oder Felsenkirsche, prunus mahaleb, wird in den Ländern des östlichen Mittelmeerraums seit Jahrhunderten verwendet, ist aber außerhalb dieser Länder kaum bekannt und in anderen nationalen Küchen nicht zu finden. Mahlep – auch Mahlap, Mahalab oder Mahaleb, wird in erster Linie für Backwaren und Süßigkeiten verwendet. Vor allem zu religiösen Festlichkeiten bereichert das Pulver Brot- und Kuchenteige.

Zum griechischen Osterfest verleiht es dem brioche-ähnlichen, zopfförmigen süßen Brot tsoureki Aroma und wenn Muslime in der Türkei die heiligen Nächte feiern, werden mit Mahlep gewürzte Gebäckringe namens kandil gereicht. Die gemahlenen Kerne sind unersetzliche Zutat im armenischen chorek (süßes Hefegebäck) und im arabischen ma-amoul (Griesgebäck). In Jordanien wird nabulsi (Schaf- oder Ziegenkäse in Lake) mit Mahlep gewürzt und auf Zypern sind es zu Ostern oder Ramadan, mit Käse und Minze gefüllte kleine Kuchen namens flaounes.

Traditionelle Verwendung

  • Vasilopita (Kuchen) – Griechenland
  • Mahlepli simit (kleine Sesamkringel) – Türkei
  • Pogatschen (Brot) – Balkan und Türkei
  • Ka’ak (herzhaftes Gebäck) – Naher Osten
  • Honig, Mahlep und Sesampaste – Ägypten

Würztipps und harmonische Gewürze:

  • Maisgrütze
  • Broccoli-Quiche
  • Ravioliteig
  • Risotto-Bratlinge
  • Macaron

Besonders gut passt Mahlep in Gewürzmischungen zu: Anis, Kümmel, Zimt, Gewürznelken und Gewürznelken

Rezeptideen:

  1. Joghurt-Topping: Haferflocken, Rosinen, Sonnenblumenkerne und Cranberries mit grob gemahlenem Mahlep würzen.
  2. Frische Schlagsahne mit der gleichen Menge Ricotta verrühren, mit gemahlenem Mahlep, Zucker und Zitronenschale würzen, zu frischen Kirschen servieren.
  3. Schokoladentrüffeln mit gemahlenem Mahlep und ungesüßtem Kakaopulver bestäuben, ergibt einen mandelähnlichen Geschmack.

Quelle und Buchtipp

Dieser Artikel stammt aus dem Buch „GEWÜRZE Auswählen – Kombinieren – Schmecken“ vom New Yorker Gewürz-Guru Lior Lev Sercarz.

Dieses 2017 in Deutschland erschienene Fachbuch zum Thema Gewürze ist in unseren Augen eines der besten seiner Art. Können wir also wirklich wärmstens empfehlen.

Käuflich erwerben können Sie das Buch natürlich ganz einfach online. Klicken Sie dazu einfach auf das Bild links 😉

Euere Erfahrungen mit Mahlep?

Habt Ihr schon mal Erfahrungen mit dem Gewürz gemacht? Würde uns sehr freun wenn Ihr uns diese hier kurz mitteilt.
Danke und bis bald.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.