Und des sand die Köpf hinter VOI-Lecker

Michaela Graßl

Serwas i bin d´Michaela.

Eine Lady fragt man ja eigentlich ned nachm Alter, aber i bin ja ned so. I bin gschmeidige 30 Jahre alt, wohn scha seit i denga kann in Hauzenberg, bin Mama von zwei Leberkas-Fanatikern, verheiratet (mit an Hauzenberger ) und steh fia mei Leben gern am Ofen. In meiner Freizeit back i Torten & Kuchen, Muffins und Leggal und kann mich eigentlich nie lang staadhoitn. I gfrei mich drauf euch durch die kulinarischen Unterwelten (oder Himmelreiche) zu führen die wir hier präsentieren.

Oiso dann: An guadn Hunger und man liest sich
Hawederenk, eure Mela
.

Michael Falkner

Servus, i hoas fast genauso nur ohne A hinten!

Übers Alter mog i gar ned reden, sonst werd i grantig. 🙂 Nur so vui sei verraten: Scha langsam gehe VOI auf de 40ge zu (vielleicht deswegen de ganzen VOI Projekte).
OK, ich bin ebenfalls a Hauzenberger und bin erst seit ungefähr 5-7 Jahr leidenschaftlicher Hobbykoch. Vorher (und a heut noch ab und zua) hab i mi liaba „bekocha“ lassen. Lustigerweise hab ich durch diverse TV-Köche die Lust am Kocha für mich entdeckt, ganz cool fand und find i immer nu den Steffen Henssler.
Am liabst´n koch i deftige Gerichte weil man da auch a bisserl besser rum experimentieren kann ois wia beim Backen. Und weil ich´s mit dem „Süßen Zeugs“ eh ned so hab lass ich´s glei ganz mitm Bocha. Für soiche Sachan gibt´s ja u.a. de Mela.

An Guadn. Euer Michael.

Claus Fischer

Servus, i bin da Claus und in Oberdiendorf bin i dahoam.

Ich genieße seit 45 Jahren gutes Essen. Mit 10 hab i angefangen zu kochen und seitdem brennt diese Leidenschaft  in mir. Durch meine Familie durfte ich oft nach Italien, in die Toskana, nach Oberitalien  und konnte die besten authentischsten Lokale besuchen, was meinen Geschmack reifen ließ und mein Sucht nach Kochen vergrößerte. Auch in München habe ich es genossen Eckart Witzigmann und Hans Haas im Tantris  kennen zu lernen, bei ihnen zu essen und meinen kulinarischen Kosmos zu erweitern. Ein Kochkurs bei Hans Haas und auch im Johanns waren unvergesslich. Kochen ist für mich pure Leidenschaft und Entspannung. I mog grundehrliche Wirtshausküche bis rauf zu den Sternen. Ehrlich muass sei und a Gfui muass drin stecka.

Laßt´s es euch schmecken.
Euer Claus.